Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Übertragung von Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen

Kommentare()
ONLY GERMANY Bayer Leverkusen Werder Bremen TV LIVE STREAM Bundesliga 26102019
imago images
Am Montagabend treffen Werder Bremen und Bayer Leverkusen aufeinander. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr heute Fußball live im TV und LIVE-STREAM sehen könnt.

Bühne frei für das Montagsspiel der Bundesliga: Werder Bremen empfängt Bayer Leverkusen. Anpfiff der Partie im Wohninvest Weserstadion ist um 20.30 Uhr.

Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen: Fußball heute im LIVE-STREAM auf DAZN! Hier gibt's einen Monat kostenlos

Goal hat für Euch in diesem Artikel zusammengestellt, wo Ihr Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen könnt - also Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen.. Wer noch mehr Informationen wie Aufstellungen oder die genaue Situation vor dem Anpfiff erfahren möchte, findet alles in einem separaten Artikel auf unserer Seite . Wer parallel das Spiel im Ticker verfolgen möchte, ist hier an der richtigen Adresse .


Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen: Fußball heute live im TV sehen - so geht's

Das Montagsspiel heute nicht von einem klassischen Fernsehsender live im TV übertragen. Der Streamingdienst DAZN besitzt in Deutschland die Ausstrahlungsrechte. Aber die gute Nachricht kommt jetzt: Das Duell zwischen Bremen und Leverkusen kann natürlich trotzdem auf dem großen Bildschirm im Wohnzimmer verfolgt werden. Da DAZN auf vielen möglichen Plattformen verfügbar ist, wie zum Beispiel auch auf Smart TVs, lässt sich das Programm ganz bequem auf dem Fernseher verfolgen. 

Auch wer in Besitz eines Amazon Fire Sticks, einer Spielekonsole (DAZN ist zum Beispiel auf PS3, PS4 oder der XboxOne verfügbar) ist, kann sich das Spiel aus dem Camp Nou auf einem großen Bildschirm anschauen. Alles zu den Devices, auf denen DAZN verfügbar ist, erfahrt Ihr direkt bei DAZN auf der Homepage .

Was es genau mit dem LIVE-STREAM auf sich hat, was der DAZN-Probemonat ist und was der Streamingdienst kostet, erfahrt Ihr im nächsten Abschnitt dieses Artikels.

ONLY GERMANY Bayer Leverkusen Milot Rashica Bundesliga

Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen: Fußball heute im LIVE-STREAM

Wie oben bereits erwähnt, DAZN besitzt in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Übertragungsrechte an dem Duell. Es führt also eigentlich kein Weg am Streamingdienst, der so viel Live-Sport wie sonst kein anderer im Repertoire hat, vorbei. Jeder, der ein DAZN-Abo besitzt, kann sich das Spiel bequem im Internet anschauen - in bester Qualität. Wer noch kein Mitglied bei DAZN ist, kann sich Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen sogar kostenlos anschauen - der DAZN Probemonat macht's möglich .

Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen im LIVE-STREAM bei DAZN! Hier gibt es einen Monat kostenlos

Dieser LIVE-STREAM zu Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen ist über alle gängigen Webbrowser problemlos abrufbar. Außerdem hat DAZN für nahezu jede Plattform eine spezielle App entwickelt. So kann das komplette Programm - das neben Fußball noch viele weitere Sportarten umfasst ( hier gibt es das ständig aktualisierte DAZN-Programm auf einen Blick ) - auch auf fast allen Apple Geräten, Android Smartphones, Spielekonsolen wie Playstation 3, PS4 oder Xbox One, Amazons Fire TV Stick und vielen weiteren Plattformen empfangen werden.

Die Übertragung zum Montagsspiel der Bundesliga bei DAZN beginnt am Montagabend um 20.15 Uhr, also 15 Minuten vor Anpfiff. Folgendes Team wird das Duell zwischen Bremen und Leverkusen für Euch im LIVE-STREAM begleiten:

  • Moderator: Alexander Schlüter
  • Kommentator: Jan Platte
  • Experte: Jonas Hummels

Das Beste? Der erste Monat ist komplett kostenlos. Danach kostet eine Mitgliedschaft bei DAZN, das pro Jahr bis zu 8.000 Live-Events aus der Welt des Sports überträgt, 11,99 Euro. Dabei gibt es viele verschiedene Arten und Weisen, wie man DAZN bezahlen kann - PayPal ist nur eine davon . Eine langfristige Abo-Pflicht gibt es nicht, die Mitgliedschaft beim Streamingdienst ist monatlich kündbar. 

Wer sich gleich für eine Mitgliedschaft über ein ganzes Jahr entscheidet, kann kräftig sparen: DAZN kostet im Jahresabo 119,99 Euro, was rund zehn Euro pro Monat entspricht.


Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen: Die Bilanz vor dem Duell heute

Insgesamt sind beide Klubs in ihrer Historie 92-mal aufeinandergetroffen. Hier kommt der direkte Vergleich im Überblick.

Werder Bremen

(bislang 92 Duelle)

Bayer Leverkusen
34 Siege 24
34

Unentschieden

34
24

Niederlagen

34
142 Tore 139

Werder Bremen vs. Bayer Leverkusen: Der Vorbericht zur Partie - Druck von der Politik, Abstiegsplatz und Quarantäne - Bremen vor schwerem Restart

Gegenwind aus der Politik, TV-Ärger und ein Quarantänefall: Dem Tabellenvorletzten Werder Bremen steht am Montag gegen Bayer Leverkusen ein schwieriger Restart bevor.

Die Bremer Politik beäugt den Bundesliga-Neustart äußerst kritisch, die ausgesperrten Fans zittern um den Klassenerhalt, und das Coronavirus ist näher an das Team herangerückt: Vor dem Heimspiel am Montag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Bayer Leverkusen steht der abstiegsbedrohte SV Werder gleich von mehreren Seiten unter Druck.

"Aber wir haben gegen Leverkusen die Riesenchance, unsere Konkurrenten mit einem Sieg ins Nachdenken zu bringen", sagte Trainer Florian Kohfeldt. Aktuell sind die Hanseaten als Vorletzte der Tabelle fünf Punkte vom Relegationsplatz 16 entfernt.

Während sich anderswo die Politik mittelfristig sogar schon wieder Bundesligaspiele mit Publikum vorstellen kann, hat die Bremer Landesregierung nach wie vor ein grundsätzliches Problem mit der Wiedereröffnung des "Zirkus Bundesliga". "Es ist ein unsägliches Signal und eine politisch falsche Entscheidung", sagte Ulrich Mäurer, Innensenator der Hansestadt, dem Spiegel.

Der SPD-Politiker fürchtet Ansammlungen von Werder-Anhängern vor dem Weserstadion und schließt unpopuläre Maßnahmen nicht aus: "Wenn viele Fans kommen und dann die Abstandsregeln nicht einhalten, hätte das Konsequenzen für das nächste Spiel."

Ein Szenario, das nicht einmal unrealistisch war. Denn bis Sonntagnachmittag wurde hinter den Kulissen um die Modalitäten einer Liveübertragung gerungen. Mit einem positiven Ergebnis für das TV-Publikum: Der Streamingdienst DAZN, Sublizenznehmer von Eurosport, darf aus der Arena am Osterdeich senden.

Dennoch streitet sich der Rechteinhaber Eurosport weiterhin mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) über die Auszahlung noch ausstehender Gelder und verweist zur Begründung auf den mehrwöchigen Ausfall der Spiele wegen der Corona-Pandemie.

Dagegen ist ein eher grün-weißes Problemchen, dass das Bremer Gesundheitsamt einen Werder-Profi für zwei Wochen in häusliche Quarantäne schickte. Zumal es sich nach Bild-Informationen um den ohnehin wegen einer Muskelverletzung bis in den Juni hinein ausfallenden Stürmer-Oldie Claudio Pizarro (41) handeln soll. Baumann mochte diese Personalie nicht bestätigen und verwies lediglich darauf, dass kein Werder-Profi positiv getestet worden sei.

Da ist für die Norddeutschen die Zwangspause für die drei Leistungsträger Davy Klaassen (Gelbsperre), Ludwig Augustinsson (Muskelverletzung) und Ömer Toprak (Wadenblessur) ein weit größeres Ärgernis. Bei den Gästen fehlen Torjäger Kevin Volland (Syndesmoseriss) sowie Kapitän Lars Bender (Fußverletzung).

Bayer-Coach Peter Bosz, dessen Team vor der Coronapause zwölf von 14 Pflichtspielen gewann, sorgt sich auch als 56 Jahre alter Asthmapatient nicht um seine Gesundheit. "Die regelmäßigen Tests geben einem ein gutes Gefühl. Man weiß, dass man beobachtet wird", sagte der Niederländer.

Quelle: SID

Schließen