Berater bestätigt: Flamengo Rio de Janeiro will Ryan Babel von Besiktas verpflichten

Kommentare()
Der niederländische Nationalspieler Ryan Babel könnte in Brasilien anheuern. Flamengo bemüht sich um seine Dienste.

Der ehemalige Bundesligaprofi Ryan Babel wird vom brasilianischen Erstligisten Flamengo Rio de Janeiro umworben. Berater Winnie Haatrecht bestätigte, dass Flamengo bei Besiktas Istanbul ein Angebot für den Stürmer abgegeben hat.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Haatrecht sagte bei Voetbal International: "Wenn sich die Vereine einigen, werden wir alles klären. Aber Ryan ist glücklich in Istanbul und hat noch einen Vertrag für ein Jahr."

Besiktas fordert mindestens acht Millionen Euro für Ryan Babel

Das Angebot für Babel soll sich auf sechs Millionen Euro belaufen. Allerdings verlangt Besiktas für den 31-Jährigen eine Ablöse zwischen acht und zehn Millionen Euro.

Babel stürmt seit Januar 2017 für Besiktas, er kam damals ablösefrei von Deportivo La Coruna. Der Ex-Hoffenheimer lieferte in der vergangenen Saison 15 Tore und sieben Assists in 45 Pflichtspielen für den Tabellenvierten der Süper Lig.

Mehr zum Transfermarkt:

Nächster Artikel:
Marquinhos wünscht Real und Barca viel Glück bei Neymar-Verpflichtung
Nächster Artikel:
Icardi-Wahnsinn in der Nachspielzeit, Ronaldo-Tor reicht Juventus nicht
Nächster Artikel:
Schock für West Ham United: Ex-BVB-Spieler Andriy Yarmolenko fällt lange aus
Nächster Artikel:
Robert Huth: Chelseas N'Golo Kante der einflussreichste Spieler der Welt
Nächster Artikel:
Gladbach verdoppelt Mainzer Gegentor-Anzahl
Schließen