Fix: FC Liverpool verleiht Nathaniel Clyne nach Bournemouth

Kommentare()
Getty Images
Beim FC Liverpool hat Nathaniel Clyne seinen Stammplatz verloren. Nun will er beim AFC Bournemouth wieder regelmäßig Spielpraxis sammeln.

Rechtsverteidiger Nathaniel Clyne wechselt vom FC Liverpool auf Leihbasis innerhalb der Premier League zum AFC Bournemouth. Das bestätigten beide involvierten Klubs am Freitagabend.

Der 27-jährige englische Nationalspieler wird bis zum Ende der laufenden Saison das Trikot der Cherries tragen und im Sommer an die Anfield Road zurückkehren.

Clyne hat seinen Stammplatz beim FC Liverpool verloren

Clyne, der 2015 vom FC Southampton nach Liverpool wechselte, hatte in der Vergangenheit mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen. Im Zeitraum von Juli 2017 bis März 2018 laborierte er an einer Rückenverletzung und verpasste in dieser Zeit nicht nur 44 Spiele des Teams von Trainer Jürgen Klopp, sondern verlor auch seinen Stammplatz rechts hinten an Youngster Trent Alexander Arnold.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

In der aktuellen Spielzeit kam Clyne bislang nur auf etwas mehr als 100 Minuten Einsatzzeit in der Premier League. Sein Vertrag in Liverpool läuft noch bis zum Sommer 2020.

"Ich bin wirklich begeistert von dieser Möglichkeit. Das ist eine große Chance für mich, wieder Fußball zu spielen", sagte Clyne bei seiner Vorstellung auf der offiziellen Seite seines neuen Klubs.  "Ich habe mit dem Trainer gesprochen und wir haben uns darüber unterhalten, welche Rolle ich hier in der zweiten Hälfte der Saison spielen kann."

Clyne ist bereits der zweite Spieler, der in der aktuellen Transferperiode vom FC Liverpool nach Bournemouth wechselt. Nur wenige Stunden zuvor wurde der dauerhafte Transfer von Youngster Dominic Solanke bekanntgegeben.

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen