FIFA 18: Demo, Xbox One und PS4 Release-Dates, Mannschaftsstärken, Preis und Spielmodi

Kommentare()
EA Sports
Zum ersten Mal wird Cristiano Ronaldo das Cover von FIFA zieren. Wann das Spiel erscheint, was FIFA 18 kosten wird und Vieles mehr erfahrt Ihr hier!

Mit FIFA 18 geht die Fußball-Simulation von EA Sports in die nächste Runde. Insgesamt wird die neue Auflage die 25. der Serie sein. Der direkte Vorgänger, FIFA 17, war mit Abstand am meisten verkaufte Spiel des vergangenen Jahres ; alleine in den letzten beiden Septembertagen verkaufte sich das Game über 500.000-mal. Alle Neuigkeiten zum Spiel hier im Überblick 


WANN IST DER RELEASE VON FIFA 18?


Wie EA Anfang Juni verkündete , wird FIFA 18 in Deutschland ab dem 29. September In den Läden stehen.


FIFA 18 - ALLE INFORMATIONEN ZUR DEMO


Release und Uhrzeit

Am Mittwoch, 12. September, hat EA Sports die Demo zu FIFA 18 veröffentlicht. Diese steht nun zum Download bereit.

Mannschaften in der FIFA 18-Demo

In der Demo-Version von FIFA 18 sind zwölf Teams verfügbar, darunter der FC Bayern, Real Madrid oder PSG. Die Stärken der Mannschaften sind bereits bekannt. Auch die Spielerbewertungen der Top-Stars wurden bereits veröffentlicht. HIER sind die Werte von Manuel Neuer, Cristiano Ronaldo, Gianluigi Buffon und Co. im Detail zu sehen.

Gespielt werden kann bei der Demo in vier verschiedenen Stadien: Im Santiago Bernabeu von Real Madrid, im La Bombonera von Boca Juniors aus Buenos Aires, im StubHub Center, in dem unter anderem LA Galaxy spielt sowie im König-Fahd-Stadion in Riad, das unter anderem die Nationalmannschaft Saudi-Arabiens nutzt.

Mit diesen 12 Mannschaften könnt Ihr in der Demo-Version von FIFA 18 spielen:

MANNSCHAFT ANGRIFF MITTELFELD VERTEIDIGUNG
Real Madrid 88 86 86
Atletico Madrid 85 82 83
Manchester United 84 87 84
Manchester City 84 86 81
FC Bayern München 88 84 87
Juventus 89 84 85
Paris St.-Germain 84 86 87
LA Galaxy 73 71 69
Toronto FC 75 70 69
Vissel Kobe      
Guadalajara      
Boca Juniors      

Spielmodi und Einstellungsmöglichkeiten in der Demo

Die Demo-Version ist eine stark abgespeckte Version des Hauptspiels. Neben dem Anstoß-Modus, in dem kurze Freundschaftsspiele gespielt werden können, kann außerdem der neue Teil "The Journey - Hunter Returns" angezockt werden.

Beim Anstoß-Modus können folgende Einstellungen vorgenommen werden

  • Match-Länge: 8 Minuten (Zwei Halbzeiten a vier Minuten)
  • Match-Typ: Offline Einzelspieler gegen die CPU oder gegen einen Freund
  • Schwierigkeitsgrad: Alle Schwierigkeitsgrade von Amateur bis Weltklasse sind vorhanden 
  • Jahreszeit: Herbst 
  • Stadion: Stubhub Center und zwei weitere, noch nicht bekannte Stadien
  • Tageszeit: Tag oder Nacht
  • Wetter: Klar oder Regen

Die FIFA 18-Demo herunterladen

Die Demoversion kann über das Internet heruntergeladen werden. Für die PlayStation ist sie im PS-Store  zu finden. Für die Xbox  im entsprechenden Store. Die PC-Version gibt es auf Origin.


RATINGS: DIE BESTEN 100 SPIELER IN FIFA 18


Am Dienstag, den 5. September, hat EA Sports die ersten Spielerratings enthüllt. Täglich wurden nun neue Werte bekanntgegeben. Veröffentlicht sind mittlerweile alle Ratings der 100 besten Akteure.

HIER GEHT'S ZUR GALERIE MIT DEN 100 BESTEN SPIELERN IN FIFA 18


WER IST DER SCHNELLSTE SPIELER IN FIFA 18?


Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund ist der schnellste Spieler des Games, er war dies bereits bei FIFA 17. Es folgen Jonathan Biabiany von Sparta Prag und Arsenals spanischer Rechtsverteidiger Hector Bellerin.

HIER GEHT'S ZUR GALERIE MIT DEN 20 SCHNELLSTEN SPIELERN IN FIFA 18


FIFA 18 VORBESTELLEN


Wie immer können Fans sich auch FIFA 18 vorbestellen, um es dann am Release-Tag - oder mit einer der Special-Editionen - sogar schon früher zocken zu können.  Der Onlineversandhändler Amazon  bietet verschiedene Möglichkeiten an, sich das Spiel frühzeitig zu sichern. PS4-Besitzer können sich schon eine Version im Playstation Store  reservieren.

Kosten wird das Spiel, abhängig davon, für welche Version man sich entscheidet, zwischen 69,99 Euro und 99,99 Euro . Bestellt man die PC-Version auf Origin vor, ist sie in der Regel um 10 Euro günstiger.


STANDARD-, RONALDO UND ICON-EDITION


Bisher sind mit der Standard-Edition (69,99 € / PS4), der Ronaldo-Edition (89,99 € / PS4) und der Icon-Edition (99,99 € / PS4) drei verschiedene Editionen von FIFA 18 offiziell bestätigt. Am 12. Juni werden vier weitere Versionen von FIFA 18 vorgestellt. Im Folgenden seht ihr eine Übersicht mit den jeweiligen Inhalten der bisherigen Editionen.

FIFA 18 Editionen


DER ERSTE TRAILER ZU FIFA 18



AUF WELCHEN KONSOLEN ERSCHEINT FIFA 18?


Wie EA offiziell bestätigte, wird FIFA 18 auf folgenden Konsolen erscheinen

  • PlayStation 4
  • Xbox One
  • Nintendo Switch
  • PlayStation 3
  • Xbox 360
  • PC

FIFA 18 AUF NINTENDO SWITCH


Erstmals seit FIFA 15 wird wieder ein Ableger der Reihe auf einer Nintendo-Konsole spielbar sein. Mit der neuen, teilweise portablen, Nintendo Switch  nimmt EA eine neue Konsole in sein FIFA-Portfolio auf.

Die Switch-Version wird ebenfalls die Spielmodi wie FIFA Ultimate Team, den Karrieremodus, Anstoß und Lokale Saisons an Bord haben. In FUT können die Besitzer einer Nintendo Switch Features wie Squad Building Challenges, Online- und Offline-Saisons, Turniere und FUT-Draft zocken. 

FIFA 18 NINTENDO SWITCH

"Wir bieten das mitreißende und authentische Spielerlebnis, das die Fans von FIFA erwarten, und nutzen gleichzeitig Innovationen, um mit Nintendo Switch zuhause und unterwegs zu spielen", sagte FIFA-Producer Andrei Lazarescu.  Gesteuert werden kann FIFA 18 auf Nintendo Switch via Handheld-Funktion über Dual-Joy-Con sowie Single-Joy-Con und dem Pro Controller. 

Steht die Switch im Dock, kann eine Auflösung von 1080p wiedergegeben werden. Nutzt man die Konsole unterwegs, wird FIFA 18 in 720p abgespielt.


WER IST DER COVERSTAR IN FIFA 18?


Das Cover des neuesten Ablegers wird erstmals der portugiesische Mega-Star Cristiano Ronaldo von Real Madrid zieren, wie EA Anfang Juni bestätigte . Den Rekord für die meisten Coverauftritte hält der Brasilianer Ronaldinho. Auf der deutschen Version war er insgesamt fünfmal vertreten. Auf Platz zwei folgt Lionel Messi mit vier Covern. Alle Cover im Laufe der Jahre als Bilder sind HIER zu sehen.

Alle Coverstars der FIFA-Geschichte:

FIFA-Teil Spieler
18 Cristiano Ronaldo
17  Marco Reus
16  Lionel Messi
15 Lionel Messi
14 Lionel Messi
13 Lionel Messi
12 Lukas Podolski / Mats Hummels
11 Mesut Özil / Rene Adler
10 Bastian Schweinsteiger / Wayne Rooney
09 Ronaldinho / Kevin Kuranyi
08 Miroslav Klose / Ronaldinho
07 Lukas Podolski / Ronaldinho
06 Lukas Podolski / Wayne Rooney / Ronaldinho
2005 Patrick Vieira / Fernando Morientes / Andrij Schevtchenko
2004 Alessandro del Piero / Thierry Henry / Ronaldinho
2003 Roberto Carlos / Ryan Giggs / Edgar Davids
2002 Gerald Asamoah
2001 Lothar Matthäus
2000 Mehmet Scholl
99 Olaf Thon
98 Andreas Möller
97 David Ginola
96 Frank de Boer / Jason McAteer
95 Erik Thorstvedt
International Soccer (94) David Platt / Piotr Swierczewski

WELCHE VERBESSERUNGEN BIETET FIFA 18?


Wie in den Vorjahren hat EA auch bei FIFA 18 Verbesserungen hinsichtlich der Grafik vorgenommen. Hier seien vor allem die eingescannten Gesichter der Spieler und die digitale Beleuchtung der Stadien genannt, sodass die Fußball-Simulation den Zockern ein noch realistisches Erlebnis bietet. Auch die Zuschauer auf den Rängen haben ein großes Facelift bekommen. Die Emotionen der Anhänger richten sich nun deutlich stärker nach dem jeweiligen Spielstand.

Eine wichtige Neuerung in FIFA 18 wird das " Real Player Motion Technology "-System sein. Diese Gameplay-Neuerung wird als der "größte Schritt" in der FIFA-Geschichte bezeichnet. Die neue Technologie soll den einzelnen Spielern auf dem Platz ein deutlich realistischeres Verhalten ermöglichen. Die Dribblings wurden überarbeitet. Dadurch können die besten Spieler in Eins-gegen-Eins Situationen nun noch kreativer sein. Dafür wurden Spieler wie Cristiano Ronaldo, Antoine Griezmann oder Raheem Sterling gescannt und ihre Bewegungsabläufe ins Spiel übertragen.

Vor allem bei Coverstar Cristiano Ronaldo hat man sich besonders viel Mühe gegeben. So wurde der Superstar von Real Madrid in einem 360°-Video des portugiesischen Nationalspielers aufgenommen. Dabei wurden die besonderen CR7-Tricks aufgezeichnet.

 
Außerdem hat man das Passspiel, die Schüsse und andere Spielsituationen verbessert und realistischer gemacht.

DER NEUE GAMESCOM-TRAILER FÜR FIFA 18


 

 


WELCHE SPIELMODI GIBT ES IN FIFA 18?


FIFA 18 wird weitestgehend wieder auf die bewährten Spielmodi der vergangenen Jahre setzen, diese jedoch wie gewohnt überarbeiten und noch besser machen. Auf einen komplett neuen Spielmodus, wie ihn The Journey im vergangenen Jahr darstellte, muss die FIFA-Community in diesem Jahr jedoch allem Anschein nach verzichten.

In den vergangenen Jahren etablierten sich sukzessive die Online-Modi als Zugpferd der Reihe. Mit den Online-Seasons, dem Online-Pokalwettbewerb und allen voran dem populären Ultimate-Team-Modus bietet FIFA seit Jahren eine Reihe an unterschiedlichen Modi an, welche es dem Spieler ermöglichen, gegen Gegner aus der ganzen Welt anzutreten.

Ein weiterer beliebter Modus, welcher in den vergangenen Jahren bei EA jedoch größtenteils brachlag, ist der Karrieremodus. In diesem können die Fans in die Rolle eines Managers schlüpfen und so neue Spieler für ihren Verein verpflichten, junge Talente scouten lassen, ihre Spieler trainieren und – wie in FIFA üblich – schlussendlich auch auf dem Feld aktiv werden.

Trotz der Forderung der Fangemeinde wird es wohl auch in FIFA 18 keine großartigen Neuerungen für den Karrieremodus zu vermelden geben. Marc Hauser, selbst Mitarbeiter bei EA Sports, startete Anfang des Jahres erfolgreich eine Online-Petition für die Einführung eines Online-Features für diesen Modus. Die Petition wurde EA bereits überreicht, für FIFA 18 wird es für diese Innovation jedoch aller Voraussicht nach noch zu früh sein. Auch einen Hallenmodus, wie ihn die Fans seit Jahren vermissen, wird es wohl nicht geben.


DER NEUE KARRIEREMODUS IN FIFA 18


Der Karrieremodus bei FIFA 18 wird sich verändern. EA Sports präsentierte am Donnerstag neue Features für das ultimative Spielerlebnis. Die Macher des Videospiels setzen dabei auf die Power von Frostbite.

Die Veränderungen sorgen für ein packendes Karriere-Spielerlebnis. Bei FIFA 18 wird es interaktive Transferverhandlungen, dynamische Videos, individuelle Trainingsvoreinstellungen und neue Übertragungs-Grafiken geben, die allesamt den Karrieremodus umfangreicher und realistischer machen sollen.

Fifa 18

Die Transferverhandlungen in FIFA 18 wurden komplett überarbeitet. Man kann nun persönlich mit Spielerberatern, Managern und Vertretern anderer Vereine in Kontakt treten, um einen Spieler in sein Team zu holen. Im weiteren Verlauf können optionale Klauseln und Weiterverkaufsgebühren ausgehandelt werden.

Sobald man sich auf einen Transfer verständigen konnte, werden alle relevanten News über die Spielerwechsel in Videos-Sequenzen präsentiert. Dabei werden dynamische Bilder von Werbeplakaten, Aufnahmen mit den neuen Teamkollegen und Pressekonferenzen gezeigt.

Auch das Training wurde im Karrieremodus verbessert. 15 neue Skill-Spiele wird es bei FIFA 18 geben, um das Training noch umfangreicher zu gestalten. Zudem können individuelle Entwicklungs- und Trainingsstrategien erstellt werden.

Außerdem neu: Um einen Spieler auszuwechseln, wird man künftig das Spielgeschehen nicht mehr pausieren müssen. Vor der Partie können vorab im Team-Management bestimmte Wechseloptionen festgelegt werden, um während der Partie auf bestimmte Spielsituationen mühelos reagieren zu können.


THE JOURNEY - ALEX HUNTER RETURNS


Doch auch Offline hatte die Reihe in den Vorjahren bereits einiges zu bieten. Vor allem der für FIFA 17 eigeführte Story-Modus The Journey stellte eine echte Innovation dar und feierte einen großen Erfolg: Über zehn Millionen Gamer spielten den Modus durch. Diese wird wohl unter dem Namen The Journey – Season 2 laufen und neue Charaktere und Geschichten beinhalten. Bereits im Trailer ließ der Spielehersteller durchblicken, dass vor allem das Transfergeschehen die zweite Saison von Alex Hunter bestimmen wird.

FIFA 18 The Journey wird in FIFA 18 weitererzählt - wieder mit Alex Hunter

Ein großer Kritikpunkt in FIFA 17 war, dass The Journey lediglich in der Premier League gespielt werde konnte. In The Journey – Season 2 bekommen die Gamer nun wohl auch die Möglichkeit, auch ins Ausland zu wechseln: Beim offiziellen Trailer von EA Sports stehen Transfergerüchte im Zentrum des Interesses. So wird dort beispielsweise über einen Wechsel in die Bundesliga oder LaLiga spekuliert.

Wie der kicker berichtet, wird man bei FIFA 18 die Möglichkeit haben, mit drei Freunden im Koop gemeinsam die Spiele im Story-Modus zu bestreiten. Davor muss lediglich die Multiplayer-Option ausgewählt werden. 


WAS SIND DIE NEUERUNGEN BEI FIFA ULTIMATE TEAM?


Auf die größte Neuerung bei FIFA Ultimate Team dürfen sich diejenigen Zocker freuen, die FIFA 18 über die Playstation 4 und den PC spielen werden. Denn dort werden erstmals die Legenden verfügbar sein. Die Icons waren zuvor nur auf der Xbox One spielbar. Nun bietet EA mit der den Cross-Plattform-Icons allen Zockern die Chance, die Legenden zu spielen. 

Als erstes neues Icon wurde der brasilianische Stürmer Ronaldo veröffentlicht. Zudem sind auch Legenden wie Diego Maradona, Thierry Henry, Pele und Ronaldinho dabei. Jeder Icon erhält zudem seine eigene Story: Zu jeder Legende gibt es drei Karten mit unterschiedlichen Gesamtbewertungen, welche die verschiedenen Phasen in der Karriere des Spielers widerspiegeln.

Bei FUT 18 wird es außerdem einen neuen Modus geben: Squad Battles. Im neuen Einzelspieler-Modus kann man mit seinem Team gegen andere Mannschaften aus der Community antreten, sich dadurch auf der Bestenliste hocharbeiten und Prämien verdienen. Mit den neuen "Features Squad Battles" kann man sogar gegen Mannschaften von Fußballprofis, Profi-Fifa-Spielern und Promis antreten.

Auch das Ziehen der Packs wird bei FIFA 18 noch spannender. Zieht man einen besonders guten Spieler, wird dabei eine Animation gezeigt, bei der nicht nur die Karte, sondern auch der komplette Spieler zu sehen sein wird.


IST DIE BUNDESLIGA IN FIFA 18 DABEI?


Ja, in FIFA 18 werden definitiv die Mannschaften aus der Bundesliga vertreten sein. Auch für die kommenden Jahre hat sich EA die Exklusivrechte der Bundesliga für die FIFA-Reihe gesichert .

Neben der Bundesliga wird in FIFA 18 die 2. Bundesliga und erstmals auch die 3. Liga vertreten sein.


WELCHE SONSTIGEN NEUERUNGEN WIRD FIFA 18 ENTHALTEN?


Eine einschneidende Änderung gibt es bei den zu spielenden Ligen. In FIFA 18 wird zum ersten Mal auch die 3. deutsche Liga enthalten sein. Damit entspricht EA Sports einem langjährigen Wunsch der Fans, die einige der mittlerweile nur noch in der dritten Spieklasse spielenden Traditionsvereine liebend gerne virtuell zurück zu Ruhm führen würden. EA Sports hat vom DFB die offizielle dafür erhalten. Diese umfasst alle 20 Drittligisten der Saison 2017/18 mit mehr als 500 Spielern sowie den Heim- und Auswärtstrikots.

Konkret spielbar sind durch die offiziell bestätigte Neuerung:

  • Würzburger Kickers
  • Karlsruher SC
  • 1. FC Magdeburg
  • FSV Zwickau
  • VfL Osnabrück
  • Wehen Wiesbaden
  • Chemnitzer FC
  • Preußen Münster
  • Sonnenhof-Großaspach
  • VfR Aalen
  • SF Lotte
  • Hallescher FC
  • Rot-Weiß Erfurt
  • Hansa Rostock
  • SC Fortuna Köln
  • Werder Bremen II
  • SC Paderborn
  • SV Meppen
  • SpVgg Unterhaching
  • Carl Zeiss Jena

Sascha Bigalke, Unterhaching, 05062017

Neben der 3. Liga wird auch erstmals der DFB-Pokal konkret spielbar sein. Der deutsche Pokalwettbewerb lässt sich in FIFA 18 sowohl seperat als auch im Rahmen des Karrieremodus spielen.

EA Sports will FIFA 18 noch realistischer machen

Außerdem wird FIFA einen weiteren Schritt in Richtung einer realistischeren Simulation machen. Darum wurde auch an den Schiedsrichtern gearbeitet, um gewisse Entscheidungen im neuen Teil deutlich logischer und realistischer werden zu lassen. Teilweise wurden in den vergangenen Jahren brutale Fouls und Grätschen zu milde geahndet.

"Letztes Jahr gab es seltsame Verhaltensweisen im Spiel", sagte Creative Director Matthew Prior von EA Sports dem  kicker . "Daran arbeiten wir aber und hoffen, dass das bald nicht mehr vorkommt."

Zusätzlich soll im neuen Teil der Serie das Wetter deutlich mehr Einfluss auf das Spielgeschehen haben. Dies ließ Frostbite-Director Jonas Skantz gegenüber Dream Team Gaming durchklingen. So soll sich das Wetter künftig während eines Spiels dynamisch ändern und die Spieler so fordern, ihre taktischen Einstellungen während des Spiels an die Gegebenheiten anzupassen.

Wie EA Anfang Juni durchklingen ließ, spielte vor allem Coverstar Ronaldo bei der Entwicklung der Bewegungsabläufe des neuen Games eine zentrale Rolle. Inwiefern sich diese auf das Spiel auswirken wird will der Entwickler bei der EA-Play-Veranstaltung in Hollywood Mitte Juni veranschaulichen.

Gerüchten zufolge wird im neuesten Teil der FIFA-Reihe auch die Chinese Super League zu spielen sein. Dort sind mit Carlos Tevez, Oscar, Hulk oder Alex Teixeira einige altbekannte Gesichter aus Europa aktiv.

Eine weitere Neuerung, welche vor allem PlayStation-Zocker freuen wird, ist, dass im Ultimate-Team-Spielmodus nun auch auf der Sony-Konsole Legenden-Karten enthalten sein werden. Mit diesen lassen sich ehemalige Weltklassespieler wie Pele, Ronaldo oder Maradona spielen. Eigens für diese Neuerung hat der Spieleentwickler eine spezielle Icon-Edition von FIFA 18 angekündigt. Bis dato waren sie jedoch XBox-Spielern vorbehalten.

Neuer PS4-Controller zum FIFA-18-Release

Sony will außerdem zum Start von FIFA 18 Ende September für die Playstation 4 einen neuen Controller herausbringen. Das gute Stück wird blau sein und auf dem Touchpad ist ein skizziertes Fußballfeld zu sehen. Die Bilder dazu gibt's hier .

Icone FIFA 18

Informationen zu FIFA 17:

FIFA 17: Alle Infos zum Team of the Season im Ultimate-Team-Modus

FIFA 17: Die neuen Spieler im Team der Saison

Die am meisten unterschätzten Spieler in FUT 17

CR7, Poldi, Ronaldinho und Co.: Alle FIFA-Coverstars

Habt Ihr noch weitere Fragen zu FIFA 18? Stellt Sie einfach im Kommentarbereich und wir finden die Antwort für Euch heraus!

Schließen