Jubel mit Balljunge: Fiorentinas Federico Chiesa feiert mit seinem kleinen Bruder

Kommentare()
Getty
Die Fiorentina steht nach dem 3:0 gegen SPAL nun auf Platz drei. Der Torjubel von Chiesa sorgt beim Heimsieg für einen rührenden Moment.

Flügelspieler Federico Chiesa vom AC Florenz hat mit seinem Torjubel nach dem 3:0 gegen SPAL in der Serie A die Herzen der Fans höher schlagen lassen. Der Italiener rannte im Anschluss an seinen Treffer an die Seitenlinie und umarmte einen Balljungen. Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um den jüngeren Bruder von Chiesa. 

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 14-jährige Lorenzo Chiesa spielt aktuell in der Fiorentina-Jugend und ist nebenbei als Balljunge bei den Profis im Einsatz. Der Junge zeigte sich sichtlich überrascht, als sein großer Bruder zu ihm sprintete. 

Federico Chiesa spielt seit seiner Jugend für die Fiorentina

Vater Enrico Chiesa sah stolz von der Tribüne aus zu, wie seine Söhne für diesen rührenden Moment sorgten. Die Umarmung sollte ihm durchaus bekannt vorkommen: Anfang 2000 hatte der Stürmer vom AC Siena ebenfalls einen Balljungen umarmt - und zwar den kleinen Federico:

Federico Chiesa stammt aus der Jugend der Fiorentina und schaffte 2016 den Durchbruch in die erste Mannschaft. In der aktuellen Saison konnte der Italiener bereits zwei Tore und eine Vorlage beisteuern.

Mehr zum AC Florenz und der Serie A:

Schließen