FC Watford leiht Mauro Zarate nach Dubai aus

Kommentare()
Getty Images
Zarate, der in dieser Saison noch nicht zum Einsatz kam, stürmt zukünftig in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dies bestätigte der FC Watford.

Nach einer glücklosen Zeit beim FC Watford, wechselt der ehemalige argentinische Junioren-Nationalstürmer Mauro Zarate den Verein. Er geht künftig für Al Nasr in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf Tore-Jagd.

Da der 30-Jährige mit einer Kreuzband-Verletzung lange ausfiel, kam er nur auf drei Einsätze für die Hornets, die sich allerdings die Option zusicherten, den Torjäger im Januar vorzeitig wieder zurückzubeordern. Das gab der Verein offiziell bekannt.

Al Nasr ist bereits Zarates zweiter Verein im Nahen Osten. 2007 wechselte er von seinem Jugendverein zu Al Sadd nach Dubai.

Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Ronaldos Kopfball reicht: Juventus schlägt Milan und gewinnt die Supercoppa
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Schließen