News Spiele
Primeira Liga

FC Porto vs. Belenenses im LIVESTREAM bei DAZN: Stream, Kader, Primeira Liga

10:43 MEZ 04.11.17
Vincent Aboubakar RB Leipzig FC Porto Champions League 17102017
Porto will den Platz an der Sonne behaupten und hat Belenenses vor der Brust. Goal hat die wichtigsten Informationen rund um das Spiel.

Am 11. Spieltag der Primeira Liga wartet eine unangenehme Aufgabe auf Spitzenreiter FC Porto: Der Tabellensechste Belenenses Lissabon kommt ins Estadio do Dragao. Das Duell steigt am Samstag, den 4. November. Anpfiff der Begegnung ist um 21.30 Uhr.

Erlebe die Primeira Liga live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Goal hat alle wichtigen Informationen zu der Begegnung und sagt Euch, wo Ihr sie im LIVESTREAM sehen könnt.


Wo kann ich Porto vs. Belenenses im LIVESTREAM sehen?


DAZN bringt Euch viele Begegnungen der portugiesischen Primeira Liga live ins Wohnzimmer. So auch die Partie zwischen den Klubs Porto und Belenenses am Samstagabend. Die Übertragung des Livestreams auf DAZN beginnt pünktlich kurz vor Anpfiff um 21.30 Uhr.

JETZT DAZN-GRATISMONAT SICHERN


Was ist DAZN?


DAZN ist ein Streaming-Portal, das bis zu 8.000 Sportereignisse anbietet. Der Live-Sport kann auf mehreren Geräten gleichzeitig angeschaut werden. Zudem besteht die Möglichkeit, sich verschiedene Inhalte in der Zusammenfassung und im Re-Live anzugucken.

DAZN bietet Fußball-Begeisterten unter anderem die Live-Spiele der Premier League, der Primera Division, der Serie A sowie der Ligue 1 anzuschauen. Zudem übertragt DAZN auch ausgewählte Testspiele im LIVESTREAM.

Neben Live-Fußball bietet DAZN ein vielfältiges Angebot an Sportarten. So können neben der NFL und der NBA auch die Spiele der NHL und der MBL gestreamt werden. Weitere Sportarten sind Handball, Darts, Motorsport, Boxen, Tennis und vieles mehr.

Der erste Monat ist kostenlos, die Folgemonate kosten 9,99 Euro.


Welche Stars stehen im Kader des FC Porto?


Mit einer der erfolgreichsten Spieler steht beim FC Porto im Tor: Iker Casillas gewann mit Real Madrid unter anderen dreimal die Champions League und wurde fünfmal spanischer Meister. Zudem holte er mit der spanischen Nationalmannschaft den Weltmeistertitel 2010 und die EM-Trophäen 2008 und 2012. Nachdem der 36-Jährige bei den Königlichen Legendenstatus errungen hatte, wechselte er 2015 zum FC Porto. Aktuell hat Casillas seinen Stammplatz allerdings an Jose Sa verloren.

Im Mittelfeld stehen mit Hector Herrera, Andre Andre und Oliver Torres weitere Top-Spieler im Kader des Titelanwärters.

Aber auch der Angriff der Drachen kann sich sehen lassen: Mit Vincent Aboubakar kann Trainer Sergio Conceicao auf einen bulligen Stürmer zurückgreifen, der weiß, wo das Tor steht. Neben ihm wirbeln Yacine Brahimi und Jesus Corona auf den Flügeln.

Hier der komplette Porto-Kader in der Übersicht:

Nummer Name Position
1 Iker Casillas Tor
12 Jose Sa Tor
40 Fabiano Tor
26 Vana Alves Tor
24 Joao Costa Tor
28 Felipe Abwehr
5 Ivan Marcano Abwehr
23 Diego Reyes Abwehr
13 Alex Telles Abwehr
19 Miguel Layun Abwehr
21 Ricardo Perreira Abwehr
2 Maxi Perreira Abwehr
22 Dani Pereira Mittelfeld
16 Hector Herrera Mittelfeld
20 Andre Andre Mittelfeld
27 Sergio Oliveira Mittelfeld
10 Oliver Torres Mittelfeld
8 Yacine Brahimi Angriff
25 Otavio Angriff
17 Jesus Corona Angriff
11 Moussa Marega Angriff
9 Vincent Aboubakar Angriff
29 Tiquinho Soares Angriff
7 Hernani Angriff

    Welche Transfers hat Porto im Sommer getätigt?


    FC Porto

    NEUZUGANG KAM VON ABLÖSESUMME
    Vana Alves CD Feirense 1 Million Euro


    Der 11. Spieltag der Primeira Liga in der Übersicht


    Datum Uhrzeit Partie
    Fr., 3. November 21.30 Vitoria Setubal - Desportivo Aves 0:1
    Sa., 4. November 17.00 Moreirense - Portimonense
    Sa., 4. November 17.00 Tondela - Boavista
    Sa., 4. November 19.15 GD Estoril - Rio Ave
    Sa., 4. November 21.30 FC Porto - Belenenses
    So., 5. November 17.00 GD Chaves - Pacos de Ferreira
    So., 5. November 17.00 CD Feirense - CS Maritimo
    So., 5. November 19.00 V. Guimaraes - Benfica
    So., 5. November 21.15 Sporting - Braga