FC Liverpool: Ben Woodburn wechselt auf Leihbasis zu Sheffield United

Kommentare()
Getty
Top-Talent Ben Woodburn soll in Sheffield den nächsten Entwicklungsschritt machen. Liverpool verleiht den Teenager für eine Spielzeit dorthin.

Der walisische Nationalspieler Ben Woodburn wechselt auf Leihbasis vom FC Liverpool zu Sheffield United. Dies teilten der Premier-League-Klub und der englische Zweitligist am Mittwoch offiziell mit.  

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Woodburn gilt als eines der größten Talente auf der Insel. In Sheffield stehen die Chancen auf regelmäßige Einsätze deutlich besser als im Starensemble von Trainer Jürgen Klopp.

FC Liverpool: Auch Aston Villa wollte Ben Woodburn

Der deutsche Coach hatte mit Blick auf Pools talentierte Eigengewächse bei Goal erklärt: "Auf der einen Seite kaufen wir Spieler für 50 oder 60 Millionen Euro ein, auf der anderen Seite bekommen wir Spieler aus unseren Nachwuchsteams umsonst. Aber sie brauchen eben Zeit und die Gelegenheit, regelmäßig zu spielen. Man muss den richtigen Moment abpassen. Trent (Alexander-Arnold, d. Red.) hat es ja beispielsweise ohne eine Leihe geschafft. Das wird nicht bei allen so laufen, aber warten wir ab."

Woodburn soll also bei Sheffield United den nächsten Entwicklungsschritt machen, angeblich hatte auch Championship-Rivale Aston Villa an ihm Interesse gezeigt.

Der torgefährliche Linksaußen absolvierte bereits sieben A-Länderspiele für Wales. In der Premier League kam er für Liverpool sechsmal zum Einsatz.

Woodburns Vertrag beim Champions-League-Finalisten läuft noch bis 2019.

Mehr zu Liverpool und Ben Woodburn:

Schließen