Wer zeigt / überträgt FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute live in TV und LIVE-STREAM? Die Relegation zur 2. Bundesliga live sehen

Kommentare()
Getty/Goal
Ingolstadt will sich gegen Wehen Wiesbaden den letzten freien Platz in der 2. Bundesliga sichern. Alle Infos zur Relegation im TV und im LIVE-STREAM.

In der Relegation zur 2. Bundesliga  steht das Rückspiel zwischen dem FC Ingolstadt und Wehen Wiesbaden an. Anpfiff ist am Dienstag um 18.15 Uhr in Ingolstadt .

FC Ingolstadt vs. Wehen Wiesbaden - die Highlights der Relegation auf DAZN! Jetzt Gratismonat sichern

Das Hinspiel in Wiesbaden konnten die Schanzer mit 2:1 für sich entscheiden, doch Wehen hat sich mit dem Anschlusstreffer in der Nachspielzeit noch eine deutlich bessere Ausgangssituation fürs Rückspiel verschaffen können. Dennoch braucht die Mannschaft von Rüdiger Rehm im Audi-Sportpark mindestens zwei Treffer, um sich den Traum vom Aufstieg verwirklichen zu können.

FC Ingolstadt vs. Wehen Wiesbaden im Rückspiel der Relegation zur 2. Bundesliga: Goal verrät, wer die Partie heute live in TV und LIVE-STREAM zeigt. Hier gibt es einen Überblick über die gesamte Relegation.


Wer zeigt / überträgt FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden? Die Relegation auf einen Blick


Duell

FC Ingolstadt 04 - Wehen Wiesbaden

Datum

Dienstag, 28. Mai 2019 || 18.15 Uhr

Ort

Audi-Sportpark, Ingolstadt

Zuschauer

15.800 Zuschauer


Wer zeigt / überträgt FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute live im TV? 


Das entscheidende Relegationsspiel zur 2. Bundesliga zwischen dem FC Ingolstadt und Drittligist Wehen Wiesbaden wird am Dienstag live im TV zu sehen sein.

Zeigt / Überträgt das Free-TV FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute live im TV?

Die 2. Bundesliga live im deutschen Free-TV  gibt es während der regulären Spielzeit nicht, in der Relegation macht man aber eine Ausnahme. Das ZDF  bietet Euch am Dienstag die Möglichkeit, das Rückspiel in voller Länge zu sehen. 

Das ZDF zeigt / überträgt am Dienstag ab 18 Uhr alles rund um die Partie aus dem Audi-Sportpark in Ingolstadt . Moderiert wird das Geschehen von Jochen Breyer, an seiner Seite ist Hanno Balitsch als Experte. Kommentieren wird Martin Schneider.

Zeigt / Überträgt FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute live im TV?

Die 2. Bundesliga läuft eigentlich bei   Sky , da die 3. Liga jedoch nicht beim Sender aus Unterföhring zu finden ist, gibt es die Relegation zwischen Ingolstadt und Wehen nicht beim Pay-TV-Sender. Neben dem ZDF ist die Partie lediglich noch beim Bezahlsender  Eurosport 2 HD xtra zu finden.

Wehen Wiesbaden FC Ingolstadt Relegation


Wer zeigt / überträgt FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute im LIVE-STREAM?


Wie bereits das Hinspiel wird auch das Rückspiel zwischen dem FC Ingolstadt 04 und Wehen Wiesbaden in der Relegation zur 2. Bundesliga  im LIVE-STREAM gezeigt.

Der Eurosport Player zeigt / überträgt FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute im LIVE-STREAM

Wer Ingolstadt vs. Wehen am Dienstag live im Stream anschauen will, der kann auf die Übertragung beim Eurosport Player zurückgreifen. Mit entsprechendem Abonnement wird dort das Relegationsrückspiel aus Ingolstadt live im Stream gezeigt. 

Neben dem Browser bieten Euch der  Google-Play - oder der  App-Store  Optionen, die entsprechende App für Tablet oder Smartphone dafür downzuloaden. Auch auf Konsolen kann die Relegation geschaut werden.

Für die Nutzung des Streamingdienstes fordert Eurosport eine Gebühr von monatlich 4,99 Euro. Wenn man sich für ein ganzes Jahr einen Zugang zum Player sichern will, muss man einmalig 49,99 Euro bezahlen. Wenn man einen einzelnen Monat schauen will, dann zahlt man 6,99 Euro.

Das ZDF zeigt / überträgt FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute live im kostenlosen Stream der Mediathek

Das ZDF strahlt das Relegations-Duell am Dienstag  in voller Länge aus und bietet auch einen  LIVE-STREAM in seiner ZDF-Mediathek an. Dieser gleicht sich der TV-Übertragung und ist für Fußballfans absolut kostenfrei.

Zeigt / Überträgt Sky bei Sky Go oder Sky Ticket FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute live im Stream?

Wie bereits im vorherigen Abschnitt erwähnt, hat Sky  keine Rechte an der Relegation zur 2. Bundesliga. Demnach zeigt / überträgt der Sender aus Unterföhring die Begegnung aus Ingolstadt auch nicht nicht live im Stream, egal ob Sky Go oder Sky Ticket.

Zeigt / Überträgt DAZN FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden heute im LIVE-STREAM?

Selbes Spiel wie bei Sky: DAZN zeigt / überträgt die Partie Wehen Wiesbaden vs. FC Ingolstadt 04 nicht im LIVE-STREAM, weil der Streamingdienst nicht die entsprechenden Rechte besitzt. Stattdessen zeigt der Kanal die Highlights der Relegationsspiele bereits 40 Minuten nach Abpfiff auf seiner Plattform.

FC Ingolstadt vs. Wehen Wiesbaden - die Highlights 40 Minuten nach Abpfiff auf DAZN! Hier gibt's einen Monat gratis

2. Bundesliga Logo


Wer zeigt / überträgt FC Ingolstadt 04 vs. Wehen Wiesbaden? Die Bilanz 


FC INGOLSTADT 04 (bislang wettbewerbsübergreifend 8 Duelle) WEHEN WIESBADEN
5 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 5
17:8 Tore 8:17

FC Ingolstadt vs. Wehen Wiesbaden live: Die Opta-Fakten vor der Partie heute


  • Der FC Ingolstadt 04 ist in fünf Pflichtspielen gegen den SV Wehen Wiesbaden unbesiegt (drei Siege, zwei Remis). Mit dem 2:1 im Hinspiel feierten die Schanzer den dritten Sieg hintereinander gegen die Hessen.
  • Gutes Omen? Mit Wehen Wiesbaden verlor erst zum zweiten Mal der Drittligist das Hinspiel. 2014 verlor Darmstadt 98 zwar zu Hause mit 1:3 gegen Bielefeld, triumphierte dann aber auf der Alm mit 4:2 nach Verlängerung.
  • Der FC Ingolstadt tritt zum zweiten Mal in der Relegation an: 2010 schafften die Schanzer als Drittligist gegen Hansa Rostock den Aufstieg in die 2. Liga (1:0 H, 2:0 A).
  • Der FC Ingolstadt verlor unter Trainer Tomas Oral nur eine der acht Partien (mit 2:4 in Heidenheim am letzten Spieltag). Die Schanzer feierten unter dem Rückkehrer mehr Siege (sechs) als in der kompletten Saison zuvor (vier).
  • Ingolstadt erzielte in den acht Pflichtspielen unter Oral 19 Tore - so viele wie in den 20 Partien unter seinen beiden Vorgängern Jens Keller und Alexander Nouri zusammen.
  • Dario Lezcano ist nach Aues Sören Bertram in der Vorsaison (gegen Karlsruhe) und Ingolstadts Fabian Gerber 2010 (gegen Rostock) der dritte Spieler, dem in einem Relegationsspiel zur 2. Liga mindestens zwei Tore gelangen.
  • Der SV Wehen Wiesbaden tritt erstmals in einer Relegation an und könnte zehn Jahre nach dem Abstieg aus der 2. Liga (damals gemeinsam mit dem FC Ingolstadt) wieder ins Unterhaus zurückkehren.
  • 61 Prozent Ballbesitz hatte der SVWW im Hinspiel – so viel wie keinem anderen Spiel der vergangenen Drittligasaison.
  • Auswärtstor garantiert: Wehen Wiesbaden schoss in den vergangenen elf Gastspielen immer mindestens ein Tor – zuletzt gingen die Hessen Ende November 2018 (0:0 beim 1. FC Kaiserslautern) leer aus.
  • Wehens Patrick Schönfeld scheiterte zweimal in der Relegation: 2014 stieg er mit Bielefeld in die 3. Liga ab (gegen Darmstadt) und 2017 verpasste er mit Braunschweig den Bundesliga-Aufstieg (gegen Wolfsburg).
  •  

Schließen