Bayern-Vermittler traf sich offenbar mit dem Berater von Leroy Sane

Kommentare()
Giovanni Branchini, der oftmals als Unterhändler des FC Bayern auftritt, soll sich mit dem Berater von Leroy Sane getroffen haben.

Der mächtige Berater Giovanni Branchini, der oftmals als Unterhändler des FC Bayern München auftritt, soll sich in der vergangenen Woche mit dem Berater David Gardner von Leroy Sane getroffen haben, um einen Wechsel zum FCB voranzutreiben. Das berichtet die Sport Bild.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach besuchte Branchini das Champions-League-Spiel von Manchester City gegen Dinamo Zagreb (2:0) und traf sich anschließend mit Gardner. Dieser wollte das Treffen laut der SportBild nicht kommentieren.

Branchini fädelte auch Guardiola-Deal ein

Da Sane bei Manchester City noch bis 2021 unter Vertrag steht, darf der FC Bayern nach FIFA-Statuten ohne Erlaubnis des Klubs nicht direkt mit Sane in Kontakt treten. Deshalb wurde Branchini als Unterhändler eingeschaltet. Er erwies dem FC Bayern bereits in der Vergangenheit gute Dienste. Unter anderem, als er 2013 Trainer Pep Guardiola nach München lotste.

Sane erholt sich gerade von seinem im Sommer erlittenen Kreuzbandriss. Er soll an einem Wechsel zum FC Bayern interessiert sein und blockte Gespräche mit City bezüglich einer Vertragsverlängerung bisher ab.

Schließen