FC Bayern München: Schweden-Talent Alex Timossi Andersson kommt vorzeitig aus Helsingborg

Kommentare()
hif.se
Alex Timossi Andersson ist 17 Jahre jung und kickt in Schweden für Helsingborgs IF. Ab Juli 2018 spielt er für einen der größten Klubs der Welt.

Der FC Bayern holt Alex Timossi Andersson doch schon in diesem Sommer nach München. Ursprünglich war der Transfer des 17-jährigen schwedischen Talents vom Helsingborgs IF erst für 2019 angedacht.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich bin glücklich über meine Zeit bei HIF und möchte mich bei allen Verantwortlichen bedanken, die ich über all die Jahre hatte, und natürlich bei den Fans, die mich immer unterstützt haben. Jetzt wartet ein neues Abenteuer auf mich", sagte Timossi Andersson.

Timossi Andersson soll in U19 oder zweiter Mannschaft Spielpraxis sammeln

Der Stürmer könnte sowohl als Backup bei den Profis fungieren als auch in der zweiten Mannschaft oder der U19 Spielpraxis sammeln. Eben jene hatte FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic im Oktober 2017 noch als entscheidend für den Verbleib bis 2019 in Schweden angeführt.

Er sollte nicht aus "seinem gewohnten Umfeld" gerissen werden, sondern sich weiterhin in Schweden entwickelt, hieß es damals. In der abgelaufenen Saison absolvierte Timossi Andersson zwölf Spiele für die Profis Helsingborgs und erzielte dabei drei Tore

Mehr zum FC Bayern München:

Schließen