FC Bayern: Robert Lewandowski befürwortet Transfer von Leroy Sane

Kommentare()
Robert Lewandowski FC Bayern München Bundesliga
Getty Images
Leroy Sane als Zuarbeiter für Robert Lewandowski bei den Roten? Eine Vorstellung, die dem polnischen Torjäger gefällt.

Bayern Münchens Top-Stürmer Robert Lewandowski hat sich in einer Medienrunde am Mittwoch für eine Verpflichtung von Manchester Citys Flügelstürmer Leroy Sane ausgesprochen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Sane ist so ein Spieler mit großer Qualität. Solche Spieler können die Mannschaft vom ersten Tag an nach vorne bringen", erklärte der polnische Torschützenkönig der Bundesliga. Darüber hinaus ergänzte er, dass die Bayern "bei Transfers das letzte Wort noch nicht gesprochen" hätten: "Ich weiß, dass noch etwas passieren wird."

FC Bayern: Leroy Sane möchte Vertrag bei Manchester City nicht verlängern

Präsident Uli Hoeneß hatte erst vor wenigen Tagen vorsichtige Töne in puncto Transfers angestimmt: "Wir haben mit 80 Millionen für Lucas Hernandez eine Grenze erreicht. Ich glaube nicht, dass die bei weiteren Transfers überschritten wird." Dem hatte Sportdirektor Hasan Salihamdzic in der Sport Bild am Mittwoch beigepflichtet: "Daran halten wir uns natürlich."

Leroy Sane hatte bei Manchester City zuletzt ein Angebot zur Vertragsverlängerung ausgeschlagen. "Wir versuchen seit eineinhalb Jahren, mit Leroy zu verlängern", gestand City-Trainer Pep Guardiola vor wenigen Tagen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#inSané @premierleague season 💪🏾 WE DID IT AGAIN 🔥🏆🔥 #LS19 @mancity

Ein Beitrag geteilt von Leroy Sané (@leroysane19) am

Dennoch: Selbst wenn sich Sane mit den Citizens nicht einig werden sollte, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass er für eine Summe unter 80 Millionen Euro gehen könnte. City würde wohl eher eine dreistellige Millionensumme aufrufen.

Der 23 Jahre alte Sane erzielte in 47 Pflichtspielen in der abgelaufenen Saison 16 Tore, saß bei den wichtigen Spielen allerdings häufig auf der Bank und forderte zuletzt mehr Einsatzzeit.

Schließen