FC Bayern München blickt offenbar auf 17-jähriges Talent Darly N'Landu aus Frankreich

Kommentare()
imago
Die Verträge von Ribery und Robben beim FC Bayern München laufen aus. Als Ersatz ist jetzt wohl ein Talent aus Frankreich in den Fokus gerückt.

Der FC Bayern München ist offenbar am französischen U17-Nationalspieler Darly N'Landu interessiert, das berichtet France Football. Der 17-jährige Mittelfeldspieler ist derzeit in der zweiten Mannschaft des OSC Lille aktiv.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

So könnte N'Landu, der auf dem linken Flügel und im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden kann, von der vierten französischen Liga als Perspektivspieler in den Profikader der Bayern wechseln.

N'Landu als Ersatz für Ribery oder Robben

Möglich macht das auch die Tatsache, dass N'Landu beim OSC Lille noch keinen Profivertrag unterschrieben hat. Erste Gespräche zwischen dem Spieler und dem Klub seien ergebnislos verlaufen.

N'Landu spielt seit 2015 in Lille, zu Beginn der Saison hatte er den Sprung in die zweite Mannschaft geschafft. Bei den Bayern könnte wäre mittelfristig aufgrund der Vertragssituationen von Franck Ribery und Arjen Robben im Mittelfeld wieder Platz.

Schließen