Transfergerücht: Bayern München hat Interesse an Nabil Fekir von Olympique Lyon

Kommentare()
Getty
Nabil Fekir wird nach seiner starken Saison bei Olympique Lyon als Neuzugang bei Bayern München gehandelt. Auch Liverpool ist aber im Rennen.

Der FC Bayern München soll einem Medienbericht aus Frankreich zufolge in das Rennen um Lyon-Star Nabil Fekir eingestiegen sein.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Laut L'Equipe habe der deutsche Rekordmeister bereits sein Interesse am 24-Jährigen bei Olympique hinterlegt. Die Klubbosse Lyons wollen demnach aber zunächst die Weltmeisterschaft abwarten, bei der Fekir für Frankreich auflaufen wird, ehe es eine Entscheidung über seine Zukunft geben wird.

Liverpool ist scharf auf Nabil Fekir

Fekir besitzt noch einen Vertrag bis 2020 und ist vor allem beim FC Liverpool heiß begehrt. Die Reds sind nach Goal-Informationen bereit, 69 Millionen Euro Ablöse für ihn zu zahlen. Auch Atletico Madrid gehört laut L'Equipe zu den Interessenten.

Der offensive Mittelfeldspieler war in der abgelaufenen Saison in 40 Pflichtspielen für Lyon an 31 Toren beteiligt (23 Tore und acht Assists).

Mehr zu Nabil Fekir und dem FC Bayern:

Schließen