Bayern-Trainer Niko Kovac befördert Robert Lewandowski wohl zum dritten Kapitän

Kommentare()
Robert Lewandowski erhält beim FC Bayern mehr Verantwortung. Von Trainer Niko Kovac ist der Stürmer wohl zum dritten Kapitän ernannt worden.

Robert Lewandowski ist von Trainer Niko Kovac offenbar zum dritten Kapitän des FC Bayern München befördert worden. Wie die Bild berichtet, soll der Stürmer in dieser Rolle mehr Verantwortung beim deutschen Rekordmeister übernehmen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach sei das Ansehen des 30-Jährigen innerhalb des Vereins zuletzt gestiegen, nachdem er seine Transferabsichten aus dem Frühjahr beiseitegelegt habe. Bereits im November war Lewandowski mit Kapitän Manuel Neuer und dessen Vertreter Thomas Müller an den Krisengesprächen mit den Verantwortlichen beteiligt gewesen.

Lewandowski: "Kann auch bei Bayern helfen"

"Ich bin schon einige Jahre Kapitän der polnischen Nationalelf. Deshalb kann ich auch bei Bayern helfen, ich habe die Erfahrung", untermauerte Lewandowski zuletzt im Interview mit der Sport Bild seine Ambitionen: "Ich weiß, was man sagen muss in gewissen Situationen und habe keine Angst, meine Meinung mitzuteilen".

Der Stürmer war 2014 von Borussia Dortmund zum FC Bayern gewechselt und absolvierte seitdem 219 Spiele für den Rekordmeister, in denen ihm 173 Tore gelangen.

Schließen