FC Bayern München: ManCity-Trainer Pep Guardiola an der Säbener Straße

Kommentare()
Getty Images
Überraschender Besuch beim FC Bayern: Am Mittwoch wurde Ex-Trainer Pep Guardiola auf der Geschäftsstelle des Bundesliga-Fünften gesichtet.

Trainer Pep Guardiola von Manchester City ist am Mittwochmittag an der Säbener Straße auf dem Trainingsgelänge des FC Bayern München aufgetaucht. Das berichten Sky und Sport1 übereinstimmend.

Demnach sei der Katalane mit einem Taxi vorgefahren und anschließend von FCB-Teammanagerin Kathleen Krüger zur Geschäftsstelle gebracht worden.

Pep Guardiola gewann mit dem FC Bayern drei Deutsche Meisterschaften

Der Grund für Guardiolas Erscheinen soll der Bild und Sport1 zufolge ein einfacher sein: Guardiola soll sich aktuell lediglich auf der Durchreise befunden haben, da er aufgrund der Länderspielpause ein paar Tage frei hat. An der Säbener Straße soll er einigen Mitarbeitern des FC Bayern, zu denen er offenbar noch Kontakt pflegt, einen Besuch abgestattet haben. Guardiola besitzt zudem noch immer eine Wohnung in München.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 47-Jährige hatte von 2013 bis 2016 als Coach des deutschen Rekordmeisters gearbeitet und dreimal die Deutsche Meisterschaft sowie zweimal den DFB-Pokal gewonnen. Seit Sommer 2016 trainiert Guardiola die Citizens. 

Mehr zum FC Bayern und Pep Guardiola: 

Nächster Artikel:
Fortuna Düsseldorf leiht Suttner aus der Premier League
Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Schließen