Transfergerücht: FC Bayern beobachtet französisches Talent Aurelien Tchouameni von Girondins Bordeaux

Kommentare()
Mit Aurelien Tchouameni von Girondins Bordeaux soll nach Hudson-Odoi wohl ein weiteres Talent das Interesse des FC Bayern wecken.

Nach dem Transfer von Alphonso Davies ist der FC Bayern München auf der Suche nach möglichen Neuzugängen wohl auf Aurelien Tchouameni von Girondins Bordeaux gestoßen.

Nach Informationen der Sport Bild lässt der deutsche Rekordmeister das französische Talent, das aufgrund seiner Spielanlage von seinem Vater mit Paul Pogba verglichen wird, beobachten.

Inter Mailand und Juventus ebenfalls mit Interesse an Tchouameni

Der FC Bayern ist jedoch nicht der einzige Verein, der sich für Tchouameni zu interessieren scheint. Auch Inter Mailand und Juventus Turin sollen ihre Fühler nach dem 18-Jährigen ausgestreckt haben.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Tchouameni, der meistens im zentralen Mittelfeld eingesetzt wird, war erst im Sommer zu den Profis hochgezogen worden, insbesondere zu Saisonbeginn aber regelmäßig in der Europa League und der Ligue 1 zum Einsatz gekommen.

Auch in der französischen U19-Juniorenauswahl gehört er zu den Stammspielern. In Bordeaux steht Tchouameni noch bis 2022 unter Vertrag.

Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Schließen