FC Bayern München erklärt Robert Lewandowski für unverkäuflich - Malcom eine "Ente"

Kommentare()
Getty Images
Karl-Heinz Rummenigge erklärt Robert Lewandowski für unverkäuflich. Auch an Gerüchten um einen Wechsel von Malcom zu Bayern München ist nichts dran.

Der FC Bayern München hat in Person des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge einen Wechsel von Robert Lewandowski vehement ausgeschlossen. Auch Gerüchte um Malcom von Girodins Bordeaux sind nicht wahr.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Die Wette nehme ich gerne an, dass Robert in der nächsten Saison hundertprozentig bei Bayern München spielen wird", wird Rummenigge im kicker zitiert. Der Münchner Stürmer wurde zuletzt immer wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht.

Davon lässt sich Rummenigge allerdings ebenso wenig beeindrucken wie vom Berater-Wechsel des Polen: "Was soll uns motivieren, eine andere Richtung einzuschlagen?" Selbst eine abnorme Ablösesumme würde den FC Bayern nicht ins Wanken bringen.

Rummenigge: Lewandowski hat keinen Geldwert

Der Funktionär unterstreicht: "Ich erinnere mich immer mal wieder gerne an das Jahr 2008, als wir ein Wahnsinnsangebot für damalige Verhältnisse von Chelsea für Franck Ribery hatten." Medien berichteten damals von 80 Millionen Euro plus den Außenverteidiger Bosingwa - der FC Bayern lehnte ab.

Thomas Tuchel sagt ab: Verzockt sich Bayern bei der Trainersuche?

"Von diesem Tag an wusste die ganze Fußballwelt: Gegen den Willen von Bayern München kann niemand einen Spieler von Bayern München kaufen", erinnert sich Rummenigge. Die gleiche Haltung habe man in München nun auch im Fall Lewandowski.

Bayern dementiert Malcom-Gerüchte

Derweil müssen sich die Bayern nicht nur Gerüchten um den Polen erwehren. Aus Frankreich brachte sich auch der Brasilianer Malcom ins Gespräch beim deutschen Rekordmeister. Nicht zum ersten Mal wird aus Münchner Sicht dementiert.

Nachdem sich bereits Trainer Jupp Heynckes gegen den 21-Jährigen aussprach, tat dies nun auch Rummenigge: "Das ist eine Ente, die auf einem Münchner See gelandet ist." 

Nächster Artikel:
Fortuna Düsseldorf leiht Suttner aus der Premier League
Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Schließen