FC Bayern München - Celtic Glasgow: Ausfälle, Aufstellungen, Highlights, LIVESTREAM

Kommentare()
Imago
Goal liefert alles Wissenswerte rund um das Champions-League-Spiel des FC Bayern München gegen Celtic Glasgow am Mittwochabend.

Nach dem 5:0-Sieg im Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg will der FC Bayern München am Dienstag in der Champions League gegen Celtic Glasgow nachlegen.

"Der FC Bayern hat große Ambitionen in diesem Wettbewerb, das gilt auch für meine Mannschaft und mich. Deshalb wäre es gut, wenn wir an die Leistung vom Samstag anknüpfen könnten und uns in dem einen oder anderen Bereich noch weiter verbessern", sagte Trainer Jupp Heynckes auf der Pressekonferenz am Dienstagnachmittag. 

Jerome Boateng sprach derweil von einem "sehr wichtigen Spiel". Nach der 0:3-Niederlage bei Paris Saint-Germain wolle das Team "mit einem Sieg antworten".


Ausfälle beim FC Bayern München


Manuel Neuer (Haarriss im linken Mittelfuß), Juan Bernat (Aufbautraining nach Riss des Syndesmosebandes), Franck Ribery (Außenbandriss im linken Knie) und Javi Martinez fallen gegen Celtic aus.

Martinez hatte sich am vergangenen Samstag während der Partie gegen Freiburg eine Verletzung des rechten Schultergelenks zugezogen. "Es ist schade, dass er ausfällt", sagte Heynckes und erklärte, kein Freund davon zu sein, verletzte Spieler einzusetzen. Einerseits würden diese Spieler dann nicht ihre normale Leistung abrufen, andererseits sei die Gefahr einer erneuten Verletzung "viel zu groß".

"Deshalb habe ich klar mit Dr. Braun vereinbart, dass Javi die nächsten zwei Spiele nicht dabei ist. Dann werden wir sehen, wie er sich fühlt, wie er trainiert, ob er noch Schmerzen hat, ob man die Schulter stabilisieren kann und ob das vertretbar ist", so Heynckes.


Sperren beim FC Bayern München


Gesperrt fehlt den Münchnern kein Spieler.


FC Bayern - Celtic Glasgow im TV und im LIVESTREAM


Wer das Spiel des FC Bayern gegen Celtic Glasgow am Mittwoch sehen will, hat gleich mehrere Möglichkeiten. Das Spiel ist sowohl im TV als auch im LIVESTREAM im Internet zu sehen.

Und nun die gute Nachricht: Man muss kein Pay-TV-Kunde sein, um die Champions-League-Partie sehen zu können: Das ZDF sendet ab 20.25 Uhr im TV live aus der Allianz Arena. Dabei werden Moderator Oliver Welke und Experte sowie Bayern-Ikone Oliver Kahn die Begegnung im Vorfeld besprechen. Kommentieren wird das Spiel Bela Rethy. Der Mainzer Sender zeigt die Partie auch im kostenlosen Livestream. Auf sport.zdf.de kann man bequem das Programm des ZDF auf dem PC, dem Smartphone oder dem Tablet verfolgen. 

Hummels im Interview: "Heynckes ist sehr fordernd"

Wer Kunde des Pay-TV-Senders Sky ist, kann sich das Spiel der Heynckes-Elf gegen das Team von Trainer Brendan Rodgers auch dort anschauen. Sky überträgt in der aktuellen Saison der Champions League alle Spiele der Königsklasse live auf seinen Kanälen.

Der Sender aus Unterföhring bietet das Spiel also auch im LIVESTREAM bei Sky Go an. Wer ein gültiges Sky -Abo hat, kann sich das Spiel im Internet bei Sky Go anschauen. Das Streaming-Angebot ist sowohl auf dem PC als auch auf Android- und Apple-Geräten nutzbar. Hier müssen aber aus dem Google Play- und dem App-Store die entsprechenden Apps heruntergeladen werden.


Die Aufstellungen


Aufstellung FC Bayern: 

Ulreich - Alaba, Boateng, Hummels, Kimmich - Thiago, Rudy, Coman, Müller, Robben - Lewandowski

Aufstellung Celtic:

Gordon - Lustig, Boyata, Gamboa, Tierney - Brown, Armstrong, Ntcham - Roberts, Griffiths, Sinclair

FC Bayern Celtic potential starting lineup


Der komplette Kader des FC Bayern München der Saison 2017/18


 
Nr. Spieler Nat. Geb. Alter
Torhüter
22 Tom Starke GER 18/03/1981 36
26 Sven Ulreich GER 03/08/1988 29
36 Christian Früchtl GER 28/01/2000 17
37 Leo Weinkauf GER 07/07/1996 21
42 Ron-Torben Hoffmann GER 04/04/1999 18
Verteidiger
4 Niklas Süle GER 03/09/1995 22
5 Mats Hummels GER 16/12/1988 28
8 Javi Martínez ESP 02/09/1988 29
13 Rafinha BRA 07/09/1985 32
14 Juan Bernat ESP 01/03/1993 24
15 Lars Lukas Mai GER 31/03/2000 17
17 Jérôme Boateng GER 03/09/1988 29
19 Sebastian Rudy GER 28/02/1990 27
20 Felix Götze GER 11/02/1998 19
27 David Alaba AUT 24/06/1992 25
34 Marco Friedl AUT 16/03/1998 19
Mittelfeldspieler
6 Thiago Alcantara ESP 11/04/1991 26
7 Franck Ribery FRA 07/04/1983 34
10 Arjen Robben NED 23/01/1984 33
11 James Rodríguez COL 12/07/1991 26
23 Arturo Vidal CHI 22/05/1987 30
24 Corentin Tolisso FRA 03/08/1994 23
30 Niklas Dorsch GER 15/01/1998 19
32 Joshua Kimmich GER 08/02/1995 22
33 Timothy Tillmann GER 04/01/1999 18
40 Fabian Benko GER 05/06/1998 19
Stürmer
9 Robert Lewandowski POL 21/08/1988 29
25 Thomas Müller GER 13/09/1989 28
29 Kingsley Coman FRA 13/06/1996 21
38 Manuel Wintzheimer GER 10/01/1999 18
41 Milos Pantovic SRB 07/07/1996 21
Trainer
- Jupp Heynckes GER 09/05/1945 72

Celtic Glasgow


Celtic ist seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen (fünf Siege, ein Remis) und führt die Tabelle der schottischen Premier League nach neun Spieltagen (sieben Siege, zwei Remis) vor dem punktgleichen FC Aberdeen an. Trainer des Teams ist der frühere Liverpool-Coach Brendan Rodgers.

Bundesliga-Highlights auf DAZN - Hol' Dir Deinen Gratismonat!

"Wir wissen, dass Celtic eine sehr kampfstarke und aggressive Mannschaft ist, die in ihrer Liga sechsmal hintereinander schottischer Meister geworden ist. Im letzten Jahr haben sie in der Gruppenphase gegen Gladbach und ManCity unentschieden gespielt, das sagt eigentlich schon alles. Das ist eine kompetitive Mannschaft. Entsprechend müssen wir präperiert sein", sagte Heynckes über die Gäste. 

Bayern gegen Celtic in der Goal Live Scores App

Bayern SEO Artikel GFX


Die Bilanz des FC Bayern gegen Celtic


DATUM SPIEL ERGEBNIS TORSCHÜTZEN
25.11.2003 Celtic FC - FC Bayern München 0:0 -
17.09.2003 FC Bayern München - Celtic FC 2:1 Roy Makaay (73., 86.), Alan Thompson (57.)

Opta-Fakten zu Bayern München - Celtic Glasgow


  • Auf Celtic traf der FC Bayern in der Champions League zuvor nur 2003/04 in der Gruppenphase (2:1 H, 0:0 A). In beiden Duellen gegen die Bhoys startete damals auf Seiten der Münchner der heutige Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

  • Insgesamt acht Versuche unternahmen schottische Teams, ein Europapokal-Gastspiel beim FC Bayern zu gewinnen – jedoch vergeblich. Mehr als drei Remis sprangen nicht heraus und die jüngsten vier Partien bei den Münchnern verloren die schottischen Gäste allesamt.

  • Das 0:3 in Paris war die höchste Niederlage, die die Bayern in einer 1. Gruppenphase in der CL kassierten (zu Zeiten der zweiten Gruppenphase gab es im März 2001 ebenfalls ein 0:3: in Lyon).

  • Don Jupp ist zurück: Jupp Heynckes löste Carlo Ancelotti auf der Trainerbank der Bayern ab. Der 72-Jährige nahm als Trainer dreimal zuvor an der Champions League teil und erreichte dabei immer das Finale (1998 mit Real Madrid, 2012 und 2013 mit dem FC Bayern München).

  • Jupp Heynckes (72) löst Raymond Goethals als ältesten Trainer der CL-Geschichte ab. Der Belgier war 1993 beim Titelgewinn mit Olympique Marseille 71 Jahre und 231 Tage alt.

  • Die letzten zehn CL-Gruppenspiele in der Allianz Arena wurden allesamt gewonnen – im Dezember 2013 gab es zuletzt eine 2:3-Niederlage gegen Manchester City. Dabei erzielten die Bayern satte 33 Tore (3,3 pro Partie) und ließen nur zwei Gegentore zu (acht Weiße Westen).

  • Arjen Robben könnte sein 100. Spiel in der Champions League bestreiten. 59-mal lief der Niederländer bislang für die Bayern auf, elfmal für Real Madrid, 19-mal für Chelsea und zehnmal für PSV Eindhoven (insgesamt 29 Tore).

  • Celtics 3:0 am 2. Spieltag beim RSC Anderlecht  war der erste Sieg in der Königsklasse nach zuvor zehn sieglosen Partien (drei Remis, sieben Niederlagen). Das 3:0 war zusammen mit einem 3:0 gegen Benfica im Oktober 2006 der höchste Champions-League-Sieg für Celtic.

    Artikel wird unten fortgesetzt
  • Auswärts nicht chancenlos: Celtic ließ in der letztjährigen Gruppenphase mit zwei beachtlichen Remis in Gladbach und bei Manchester City (jeweils 1:1) aufhorchen und auch in der CL-Quali 2017/18 gewannen die Schotten starke zwei von drei Gastspielen (eine Niederlage).

  • Bei den Bayern hat einzig Arturo Vidal Pflichtspiele gegen Celtic bestritten. Der Chilene setzte sich 2012/13 im CL-Achtelfinale mit Juventus Turin gegen die Bhoys klar durch (3:0 A, 2:0 H).


FC Bayern gegen Celtic: Der Schiedsrichter


Schiedsrichter der Partie ist  Sergey Karasev. Der Russe pfeift erstmals ein Pflichtspiel des FC Bayern. Celtic pfiff er zuvor nur beim 1:6 in Barcelona am 11. Dezember 2013. Bislang war Karasev bei folgenden Turnieren im Einsatz: FIFA-U20-WM 2017, Olympische Spiele 2016, UEFA EURO 2016, UEFA-U21-Europameisterschaft 2015, UEFA-Regionen-Pokal 2002. Seit 2010 ist der 38-Jährige FIFA-Schiedsrichter.

Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Schließen