FC Bayern München beim HSV: Aufstellung, Highlights, LIVESTREAM

Kommentare()
Goal liefert alles Wissenswerte rund um das Bundesligaspiel des FC Bayern München beim Hamburger SV am Samstagabend.

Zwei Spiele, zwei Siege, 8:0 Tore: Für Jupp Heynckes ist der Start beim  FC Bayern München geglückt. Im Bundesliga-Auswärtsspiel beim Hamburger SV soll seine Mannschaft am Samstag den positiven Trend bestätigen.

FC Bayern: Heynckes äußert sich zu seiner Zukunft

"Wir müssen versuchen, da weiterzumachen, wo wir begonnen haben in den zwei Heimspielen und demonstrieren, dass wir auch auswärts in der Lage sind, eine gute und geschlossene Leistung zu zeigen", sagte Heynckes am Freitagmittag auf der Pressekonferenz im Mediencenter an der Säbener Straße. 


Ausfälle beim FC Bayern München


  • Manuel Neuer (Haarriss im linken Mittelfuß)
  • Juan Bernat (Aufbautraining nach Riss des Syndesmosebandes)
  • Franck Ribery (Außenbandriss im linken Knie)
  • Javi Martinez (Verletzung des rechten Schultergelenks)

Javi Martinez Bayern München


Sperren beim FC Bayern München


  • keine

HSV - FC Bayern im TV und im LIVESTREAM


Das Spiel des FC Bayern beim Hamburger SV wird am Samstagabend bei Sky und im LIVESTREAM bei SkyGo übertragen. Anstoß ist um 18.30 Uhr. Die Highlights der Partie sind 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN abrufbar. Eine Zusammenfassung gibt es zudem ab 23 Uhr im ZDF-Sportstudio zu sehen.


Der komplette Kader des FC Bayern München der Saison 2017/18


 
Nr. Spieler Nat. Geb. Alter
Torhüter
22 Tom Starke GER 18/03/1981 36
26 Sven Ulreich GER 03/08/1988 29
36 Christian Früchtl GER 28/01/2000 17
37 Leo Weinkauf GER 07/07/1996 21
42 Ron-Torben Hoffmann GER 04/04/1999 18
Verteidiger
4 Niklas Süle GER 03/09/1995 22
5 Mats Hummels GER 16/12/1988 28
8 Javi Martínez ESP 02/09/1988 29
13 Rafinha BRA 07/09/1985 32
14 Juan Bernat ESP 01/03/1993 24
15 Lars Lukas Mai GER 31/03/2000 17
17 Jérôme Boateng GER 03/09/1988 29
19 Sebastian Rudy GER 28/02/1990 27
20 Felix Götze GER 11/02/1998 19
27 David Alaba AUT 24/06/1992 25
34 Marco Friedl AUT 16/03/1998 19
Mittelfeldspieler
6 Thiago Alcantara ESP 11/04/1991 26
7 Franck Ribery FRA 07/04/1983 34
10 Arjen Robben NED 23/01/1984 33
11 James Rodríguez COL 12/07/1991 26
23 Arturo Vidal CHI 22/05/1987 30
24 Corentin Tolisso FRA 03/08/1994 23
30 Niklas Dorsch GER 15/01/1998 19
32 Joshua Kimmich GER 08/02/1995 22
33 Timothy Tillmann GER 04/01/1999 18
40 Fabian Benko GER 05/06/1998 19
Stürmer
9 Robert Lewandowski POL 21/08/1988 29
25 Thomas Müller GER 13/09/1989 28
29 Kingsley Coman FRA 13/06/1996 21
38 Manuel Wintzheimer GER 10/01/1999 18
41 Milos Pantovic SRB 07/07/1996 21
Trainer
- Jupp Heynckes GER 09/05/1945 72

Die Aufstellung des FC Bayern München


Aufstellung FC Bayern:

Ulreich - Rafinha, Süle, Hummels, Alaba - Tolisso, Vidal - James - Robben, Lewandowski, Coman

GFX


Hamburger SV


Nach Rang 14 in der Vorsaison steht der Hamburger SV aktuell auf dem 15. Platz. In den jüngsten sechs Ligaspielen gab es nur ein Remis bei fünf Niederlagen. "Ich habe den Gegner studiert und bin zu dem Fazit gekommen, dass die Mannschaft wesentlich besser gespielt hat, als es die Ergebnisse aussagen", warnte Heynckes.

HSV-Coach Markus Gisdol sträubt sich derweil "total dagegen, auch nur im Ansatz zu denken, dass man keine Chance hat. Ich bin mir sicher, dass wir einen mutigen Auftritt sehen werden".

Vergangene Saison siegten die Bayern mit 8:0 in der Allianz Arena und mit 1:0 im Volksparkstadion. Heynckes' letztes Aufeinandertreffen mit den Rothosen artete derweil in eine beeindruckende Machtdemonstration aus. Im März 2013 siegten Don Jupp und seine Bayern in München mit 9:2. 

 

Bundesliga-Highlights auf DAZN - Hol' Dir Deinen Gratismonat!

So könnte der der HSV gegen FC Bayern spielen:

Mathenia - Diekmeier, Mavraj, Papadopoulos, van Drongelen, Sakai - Jung, Ekdal - Hahn, Kostic - Wood

HSV gegen Bayern in der Goal Live Scores App

Bayern SEO Artikel GFX


Opta-Fakten zu HSV - Bayern München


  • Der Hamburger SV gewann keines der vergangenen 17 Pflichtspiel-Duelle gegen den FCB (drei Remis, 14 Niederlagen). Der letzte Sieg gegen die Bayern gelang dem HSV in der Bundesliga im September 2009 (1:0 H).

  • Letztmals traf Jupp Heynckes am 30. März 2013 als Trainer auf den HSV und seine Bayern brachten den Hanseaten beim 9:2 in München eine der bittersten Niederlagen ihrer Bundesliga-Historie bei.

  • Jupp Heynckes und Markus Gisdol treffen erstmals als Cheftrainer aufeinander. Damit wird Gisdol zum 162. Bundesliga-Trainer gegen den Heynckes antritt.

  • Seit dem 3. Spieltag holte der Hamburger SV nicht nur lediglich einen Punkt aus sechs Partien, sondern blieb auch fünfmal torlos und erzielte nur zwei Treffer.

  • Kyriakos Papadopoulos ist nach abgesessener Gelb-Sperre wieder spielberechtigt. Mit ihm holte der HSV 2017 im Schnitt 1.5 Punkte/Spiel (1,3 Gegentore), ohne den Verteidiger wurden alle vier Spiele verloren (vier Gegentore).

  • Der HSV steht aktuell bei 499 Heimsiegen in der Bundesliga (225 Remis, 196 Niederlagen), wartet aber seit dem 1:0 gegen Augsburg am 1. Spieltag auf Nummer 500.

  • Von den vier Bundesliga-Spielen dieser Saison in fremden Stadien gewann der Rekordmeister nur zwei (2:0 in Bremen und 3:0 auf Schalke). Dazu gab es eine 0:2-Niederlage in Sinsheim und ein 2:2 nach 2-0-Führung in Berlin.

  • Das 5:0 gegen den SC Freiburg war der höchste Sieg eines Bayern-Trainers im ersten Pflichtspiel einer Amtszeit nach Udo Latteks 6:0 gegen Alemannia Aachen im März 1970.

    Artikel wird unten fortgesetzt
  • Jupp Heynckes ist seit 26 Bundesligaspielen ungeschlagen (22 Siege, vier Remis). Seine letzte Niederlage im Oberhaus war das 1:2 gegen Leverkusen vor fast genau fünf Jahren am 28. Oktober 2012.

  • Arjen Robben war gegen keinen anderen Verein an so vielen Bundesliga-Treffern direkt beteiligt wie gegen die Rothosen (neun Tore, fünf Assists).

Nächster Artikel:
Dembele-Doppelpack und Messi-Chip: Barcelona im Viertelfinale der Copa del Rey - Nachspiel droht
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Fortuna Düsseldorf leiht Suttner aus der Premier League
Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Schließen