FC Bayern: Manuel Neuer könnte Besiktas-Hinspiel verpassen

Kommentare()
(C)Getty Images
Manuel Neuer geht nach seinem im September erlittenen Mittelfußbruch noch immer an Krücken. Er droht das erste Duell mit Besiktas zu verpassen.

Torhüter Manuel Neuer vom FC Bayern München könnte offenbar das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Besiktas am 20. Februar verpassen. Das berichtet der kicker.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach ist weiter unklar, wann der 31-Jährige dem deutschen Rekordmeister wieder zur Verfügung steht. Von der ursprünglich für Januar angepeilten Rückkehr sei man längst abgekommen, der Heilungsprozess verzögere sich "um viele Wochen", heißt es weiter.

Derzeit geht Neuer noch an Krücken. Wann er die Gehhilfen ablegen kann, ist laut dem kicker noch ungewiss.

Der Welttorhüter fehlt dem FC Bayern bereits seit September mit einem Haarriss im linken Mittelfuß.

Schließen