News Spiele
Primera Division

FC Barcelona: Familie kommt extra aus Melbourne - und wird doppelt enttäuscht

18:31 MESZ 01.10.17
NEYMAR BARCELONA
Mit diesem Kind kann man nur noch Mitleid haben. Um Neymar zu sehen, flog es mit seinen Eltern nach Barcelona - und sah am Ende nicht einmal Messi.

Bitterer geht's kaum! Eine Familie buchte im Sommer einen Flug nach Barcelona, um dem kleinen Sohnemann den Traum zu erfüllen, sein Idol Neymar spielen zu sehen. Über das Internet konnten auch noch Tickets ergattert werden - für das Spiel des FC Barcelona gegen UD Las Palmas. 

Der Albtraum begann mit dem Wechsel von Neymar zu PSG. Bitter, aber halb so wild, hat Barca mit Lionel Messi, Luis Suarez oder Andres Iniesta schließlich weitere Stars im Kader. 

Ganz unglücklich wurde es, als die Partie wegen des Unabhängigkeitsreferendums ohne Zuschauer stattfinden musste. Die Familie bleibt zwar ein paar weitere Tage in der Stadt, beim nächsten Spiel der Blaugrana wird sie aber bereits wieder viele tausend Kilometer entfernt sein.