News Spiele
Mit Video

FC Augsburg vor dem Pokalspiel: Stefan Reuter will "den Pokal gewinnen"

17:05 MESZ 01.04.19
Stefan Reuter FC Augsburg
Vor dem Pokal-Viertelfinale gegen RB Leipzig sagt Reuter, dass er den Titel gewinnen will. Die Hauptfokus liegt allerdings auf etwas Anderem.

Bundesligist FC Augsburg hat sich hohe Ziele gesteckt. "Wir wollen den Pokal gewinnen", sagte FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter vor dem Viertelfinale am Dienstag (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) gegen RB Leipzig, fügte aber nach dem 0:3 in der Bundesliga beim 1. FC Nürnberg auch an: "Dafür muss du auch das Viertelfinale gewinnen. Aber mit so einer Leistung haben wir keine Chance."

Der FCA steht erst zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte im Pokal-Viertelfinale. 2010 hatten sich die Schwaben 2:0 gegen den 1. FC Köln durchgesetzt, dann allerdings im Halbfinale 0:2 gegen Werder Bremen verloren. Für Reuter ist das Duell gegen Leipzig deshalb ein "absolutes Highlight". In der Liga gab es in dieser Saison zweimal ein 0:0.

Der Fokus des FC Augsburg liegt auf dem Ligaverbleib

Der Fokus der Augsburger liegt allerdings auf dem Klassenerhalt. Noch liegt der FCA fünf Punkte vor dem Relegationsplatz. "Ich gehe davon aus, dass wir uns irgendwie durchwursteln müssen. Wir werden bis zum Ende unten mit drin hängen. Wir müssen alles dafür tun, um die Klasse zu halten. Das muss jedem bewusst sein", betonte Reuter.

Offen ist, ob Trainer Manuel Baum gegen Leipzig die lange Zeit angeschlagenen Alfred Finnbogason, Jeffrey Gouweleeuw und Dong-Won Ji aufbieten wird. Jonathan Schmid (Fußsohlenverletzung) und Reece Oxford (Grippe) fallen voraussichtlich aus.