Ex-Supertalent Freddy Adu wechselt zu den Las Vegas Lights

Kommentare()
USA Today
Der offensive Mittelfeldspieler ist nicht mehr vereinslos: Freddy Adu heuert in Las Vegas an.
Der ehemalige US-Nationalspieler Freddy Adu hat einen neuen Klub gefunden: Er geht künftig für die Las Vegas Lights auf Torejagd. Das teilte der Verein aus der United Soccer League offiziell mit.

Gerücht: Robert Lewandowski ist mit Real Madrid einig

Der mittlerweile 28 Jahre alte Adu kommt ablösefrei, er war nach seinem Abschied von den Tampa Bay Rowdies Ende 2017 vereinslos. Er unterschrieb einen bis Ende November 2018 datierten Vertrag.

Freddy Adu spielte für Benfica und Monaco

Adu galt einst als große Hoffnung des US-Fußballs, bereits im Alter von 14 Jahren debütierte er in der Major League Soccer. Die großen Erwartungen konnte er allerdings nie erfüllen.

In Europa spielte er unter anderem für Benfica, Monaco und Rizespor. Der Durchbruch blieb ihn auch dort verwehrt.

Schließen