Ex-Paraguay-Star Salvador Cabanas: Schussattacke verhinderte Wechsel zu Manchester United

Kommentare()
Ronaldo Schemidt / AFP
In der Quali zur WM in Südafrika war er der gefeierte Held Paraguays, doch ein tragischer Vorfall im Januar 2010 beendete Salvador Cabanas' Träume.

Salvador Cabanas galt in Südamerika als großes Talent, ehe ihm im Jahr 2010 in einem mexikanischen Nachtklub in den Kopf geschossen wurde. Acht Jahre später hat er enthüllt, dass er damals vor einem Wechsel zu Manchester United stand.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich hatte damals einen Vorvertrag über knapp 1,4 Millionen Euro für einen Transfer nach Europa unterschrieben", erklärte er gegenüber Telefuturo. "Man sagte mir, dass Manchester United mein Ziel sein würde."

Doch die bei der Schussattacke erlittenen Verletzungen verhinderten eine Weltkarriere des Angreifers, der sich nach dem Attentat allein gelassen fühlte.

Salvador Cabanas schoss Paraguay zur WM 2010

"Es ist traurig. Ich war ein Idol in Paraguay, doch keiner vom Verband oder meinem Team haben mich je wirklich unterstützt", erzählte er. "Wenn du spielst, bist du ein Star, aber wenn du nicht spielst, schenkt dir niemand Aufmerksamkeit."

Cabanas hatte mit sechs Toren großen Anteil an der Qualifikation Paraguays für die WM 2010, doch knapp ein halbes Jahr vor der Endrunde in Südafrika zerstörte der Vorfall aus dem Nachtklub seinen großen Traum.

Mehr zu Salvador Cabanas und Manchester United:

Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Dembele-Doppelpack und Messi-Chip: Barcelona im Viertelfinale der Copa del Rey - Nachspiel droht
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Schließen