Ex-Liverpool-Stürmer Fernando Torres über Steven Gerrard: "Durch ihn hat mein Niveau eine andere Dimension erreicht"

Kommentare()
Ex-Liverpool-Stürmer Torres hat verraten, dass Steven Gerrard für ihn der Mitspieler seiner erfolgreichen Laufbahn war.

Spaniens Ex-Nationalspieler Fernando Torres hat kurz vor dem Ende seiner Karriere Steven Gerrard als den besten Spieler hervorgehoben, mit dem er jemals zusammengespielt habe.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Er ist ein Spieler, der meine Spielweise vervollständigt hat", sagte Torres während des Pressegesprächs, bei dem er die Gründe für seinen Rücktritt erläuterte und fügte hinzu: "Ich glaube, dass mein Niveau eine andere Dimension erreicht hat, als ich mit ihm gemeinsam auf dem Platz gestanden habe."

Der 35-Jährige spielte zwischen 2007 und 2011 an der Seite Gerrards beim FC Liverpool. In dieser Zeit gelangen ihm 81 Tore in 142 Spielen: "Es waren unglaubliche dreieinhalb Jahre und ich würde es lieben, diese Zeiten nochmals zu erleben – wenn auch nur für eine Minute."

Torres: "Nicht auf den Platz gehen und es nicht genießen"

Unter der Woche hatte Torres, der aktuell in Japan für Sagan Tosu spielt, bereits via Twitter angekündigt, seine Fußballschuhe nach der Begegnung mit Vissel Kobe am 22. August an den Nagel hängen zu wollen. "Ich habe hohe Ansprüche an mich selbst", erklärte der Stürmer seine Entscheidung.

Er betonte: "Ich denke, die Zeit, in der ich nicht mehr auf dem Niveau spielen kann, das ich von mir selbst fordere, ist bald gekommen. Ich möchte nicht auf den Platz gehen und es nicht genießen", so ehemalige Welt- und Europameister.

Schließen