Ex-Junioren-Nationalspieler Julian Chabot vor Wechsel zu Sampdoria Genua

Kommentare()
Samp verstärkt seine Defensive offenbar mit Julian Chabot, der sich in Groningen 2018/19 einen Stammplatz erkämpft hatte.

Der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler Julian Chabot steht vor einem Wechsel vom niederländischen Erstligisten FC Groningen zu Sampdoria Genua. Das berichtet der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Artikel wird unten fortgesetzt

Demnach soll der Innenverteidiger am Freitag seinen Medizincheck bei Samp absolvieren und anschließend einen Fünfjahresvertrag unterzeichnen. Die Ablöse für Chabot, der einst für Deutschlands U17, U19 und U20 auflief, soll bei 3,7 Millionen Euro liegen.

Julian Chabot stammt aus der Jugend von Eintracht Frankfurt

Chabot wurde in der Jugend von Eintracht Frankfurt ausgebildet, über RB Leipzig und Sparta Rotterdam landete er im vergangenen Sommer in Groningen. Dort brachte er es in dieser Saison auf 28 Einsätze in der Eredivisie (ein Tor, ein Assist).

Der Vertrag des Abwehrspielers in Groningen läuft noch bis 2022.

Schließen