Ex-Chelsea-Stürmer Loic Remy wechselt zum FC Getafe

Kommentare()
Getty Images
Seit dem Wechsel zu Chelsea läuft es nicht mehr so recht bei Remy. Nachdem er auch auf Gran Canaria nicht glücklich wurde, wechselt er nach Getafe.

Nach nur einem halben Jahr verlässt der ehemalige französische Nationalspieler Loic Remy den Tabellenvorletzten UD Las Palmas bereits wieder und wechselt innerhalb von LaLiga zum FC Getafe . Dies bestätigte der Klub am Sonntag via Twitter .

Seit seinem Wechsel zum FC Chelsea im Sommer 2014 gelang es Remy nicht mehr, bei einem Top-Klub Fuß zu fassen. Vor kurzem sorgte der 31-Jährige für Schlagzeilen, als er sich über seinen Trainer Paco Jemez aufgrund einer Suspendierung heftig echauffierte .

 

Schließen