Ex-Bundesligaprofi Änis Ben-Hatira trainiert bei Schalkes U23

Kommentare()
Getty Images
In der Bundesliga absolvierte der gebürtige Berliner über 100 Spiele. Momentan ist Ben-Hatira jedoch vereinslos und hält sich nun auf Schalke fit.

Ex-Bundesligaprofi Änis Ben-Hatira, zuletzt beim tunesischen Klub Esperance Tunis tätig und momentan vereinslos, trainiert derzeit mit der Reservemannschaft des FC Schalke 04. Dies berichtet der Sportbuzzer

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Laut Informationen von Sky Sport News HD kam der Kontakt durch Schalkes U23-Manager Gerald Asamoah zustande. Pläne über ein künftiges Engagement des Mittelfeldspielers in Gelsenkirchen gebe es derzeit jedoch nicht.

Ben-Hatira gewann 2009 die U21-EM

Der gebürtige Berliner, der in der Bundesliga bereits beim HSV, Hertha BSC und Eintracht Frankfurt unter Vertrag stand, ist seit Ende Mai ohne Verein und hält sich nun also bei den Königsblauen fit.

Ben-Hatira war einst Teil des deutschen U21-Teams, das 2009 mit Nachwuchsstars wie Mesut Özil, Manuel Neuer und Mats Hummels die Europameisterschaft gewann.

Mehr zum FC Schalke 04:

Schließen