Enzo Zidane wechselt zu Deportivo Alaves

Kommentare()
Getty Images
Der Sohn von Zinedine Zidane, Enzo, wird Real Madrid verlassen und sich für drei Jahre dem LaLiga-Konkurrenten anschließen.

Der 22-jährige Enzo Zidane wechselt von Real Madrid zum LaLiga-Klub Alaves. Der Sohn von Trainer Zidane will versuchen, sich bei Alaves in den Vordergrund zu spielen. Er erhält einen Dreijahres-Vertrag, der jedoch eine Ausstiegsklausel beinhalten soll. 

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Deportivo Alaves verkündete den Wechsel auf der Webseite: "Deportivo Alaves möchte Enzo Zidane willkommen heißen und wünscht ihm viel Glück für die neue Saison. Willkommen, Enzo!" 

Der Franzose spielt seit 2004 bei Real Madrid und kam lange in der zweite Mannschaft zum Einsatz. Auch in der ersten Mannschaft debütierte er gegen Cultural Leonesa in der Copa del Rey und konnte direkt einnetzen. Danach stand Zidane des öfteren im Kader der ersten Mannschaft, schaffte es jedoch nicht auf den Platz.

Schließen