EM-Aus für Gomez - Khedira und Schweinsteiger fraglich

Kommentare()
Getty Images
Schock für die DFB-Elf am Tag nach dem Freudentaumel: Mario Gomez kann verletzungsbedingt bei der EM nicht mehr mitwirken. Ein Duo ist zudem fraglich.

Für Mario Gomez ist die EM in Frankreich beendet. Der Stürmer der deutschen Nationalelf hat sich beim Viertelfinal-Erfolg über Italien am Samstag einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zugezogen. Weitere Einsätze beim Turnier sind damit unmöglich.

Derweil ist fraglich, ob Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira, im Halbfinale am Donnerstag sowie einem möglichen Finale am Sonntag auflaufen können. Schweinsteiger plagt nach einem Schlag auf das Knie eine Außenbandzerrung, bei Khedira wurde eine Adduktorenverletzung im Bereich des linken Oberschenkels festgestellt.

Nächster Artikel:
BVB-Boss Watzke selbstbewusst: "Wir werden unser eigenes Rennen fahren"
Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen