News Spiele
Mit Video

EM 2021: Die Kommentatoren und Experten der TV-Sender

11:17 MESZ 08.07.21
GER ONLY Johannes B Kerner Bastian Schweinsteiger Bela Rethy
Am 11. Juni geht es endlich los mit der EM 2021. Welche Kommentatoren und Experten schicken die TV-Sender ARD, ZDF und Magenta dabei ins Rennen?

Das Turnier, auf das jeder Fußball-Fan in Europa hinfiebert, geht am kommenden Freitag endlich los. Am 11. Juni bestreiten Italien und die Türkei das Eröffnungsspiel der EM 2021, die in elf verschiedenen Städten ausgetragen wird.

EM 2021: Die Highlights mit dem Gratismonat sehen - hier des Probeabo sichern

Die meisten Spiele der Europameisterschaft werden natürlich auch frei empfangbar im TV zu sehen sein, wie gewohnt bei großen Turnieren übertragen die ARD und das ZDF. Einige Partien werden allerdings nur bei Magenta TV gezeigt, der Pay-TV-Sender hat sich die Rechte an allen Spielen der EM gesichert.

Die Teams der jeweiligen Sender um die Kommentatoren, Moderatoren und Experten können sich dabei sehen lassen. Goal gewährt Euch in diesem Artikel einen Überblick darüber, wie die einzelnen Teams aussehen.

EM 2021: Die wichtigsten Daten im Überblick

Wettbewerb Europameisterschaft 2021
Teilnehmerzahl 24
Vorrundengruppen 6
Zeitraum 11. Juni bis 11. Juli 2021
Austragungsorte London, Baku, München, Rom, Glasgow, St. Petersburg, Kopenhagen, Sevilla, Amsterdam, Budapest, Bukarest
Finale Italien vs. England (11. Juli 2021, 21 Uhr - London)

EM 2021: Welche Sender übertragen die Spiele live im TV und im LIVE-STREAM?

Für die Übertragung der EM-Spiele live im Free-TV sind die ARD und das ZDF zuständig. Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender teilen sich den Großteil der Partien untereinander auf.

In der Gruppenphase könnt Ihr 26 der insgesamt 36 Begegnungen live im Free-TV bei der ARD oder im ZDF sehen. Die restlichen zehn Spiele werden exklusiv im Fernsehen bei Magenta TV übertragen, dem Pay-TV-Sender der Telekom. Für Magenta TV benötigt Ihr allerdings ein Abonnement, das heißt, Ihr müsst dafür bezahlen. Zur EM bietet der Sender ein spezielles Abo an, das Euch in den ersten drei Monaten gratis zur Verfügung steht, danach jedoch zehn Euro monatlich kostet. Alle weiteren Infos dazu erhaltet Ihr hier.

Ab dem Achtelfinale werden dann alle K.-o.-Spiele live im Free-TV auf ARD oder ZDF und auch live im Pay-TV bei Magenta TV übertragen.

Die EM 2021 kostenlos im LIVE-STREAM sehen

Natürlich bieten ARD und ZDF ihr Programm längst auch im kostenlosen LIVE-STREAM über ihre Websites oder die Mediatheken an. Solltet Ihr also keinen TV haben oder gerade keinen Zugang dazu, könnt Ihr die EM auch im Internet bei der ARD oder im ZDF verfolgen.

Magenta TV ist ebenso nicht nur im TV, sondern auch im STREAM empfangbar. Auch im Internet zeigt der Pay-TV-Sender zehn Partien der EM exklusiv, das sind zum Beispiel Schottland gegen Tschechien (Gruppe D) oder Finnland gegen Russland (Gruppe B).

EM 2021, das große Finale live im TV und LIVE-STREAM - die Übertragung

Datum Spiel Übertragung live bei ... Spielort
Sonntag, 11. Juli - 21 Uhr Italien vs. England ZDF / Magenta TV Wembley-Stadion (London)

Die EM 2021 live in der ARD: Wer sind die Kommentatoren im Ersten?

21 Spiele der EM 2021 werdet Ihr live bei der ARD sehen können. In Sachen Kommentatoren setzt das Erste dabei auf bestens bekannte Stimmen.

Die bekannteste davon ist sicherlich jene von Tom Bartels. Der 55-Jährige, der schon bei der WM 2006 (damals noch für RTL) kommentierte, ist ein ganz erfahrener Mann am Mikro und wird für seinen Ausruf "Mach ihn! Er macht ihn!" beim Siegtor von Mario Götze im WM-Finale 2014 für immer unvergessen bleiben.

Auch die beiden weiteren ARD-EM-Kommentatoren Gerd Gottlob und Florian Naß kennt wahrscheinlich jeder Fußball-Fan, zudem wird Thomas Broich als Co-Kommentator fungieren. Der frühere Bundesliga-Profi von Gladbach, Köln und Nürnberg ist bereits seit längerem Teil des Fußball-Teams im Ersten.

Die EM 2021 live in der ARD: Wer sind die Moderatoren und Experten im Ersten?

Für die Vor- und Nachberichterstattung bei den EM-Spielen sind in der ARD zwei Hauptmoderatoren zuständig: Alexander Bommes und Jessy Wellmer.

Ihnen zur Seite stehen einige namhafte Experten, die den Übertragungen mit ihrer Fachkenntnis und ihren wertvollen Erfahrungen einen Mehrwert bieten können. Neben Weltmeister Bastian Schweinsteiger, der schon seit einiger Zeit als Experte für die ARD arbeitet, hat der Sender mit dem aktuell bei AC Monza in Italien aktiven Kevin-Prince Boateng, der deutschen Nationaltorhüterin Almuth Schult und U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz weitere große Namen am Start.

Als weitere Moderatorin ist derweil Esther Sedlaczek neu im Team der ARD. Während der EM wird die 35-Jährige, die von Sky zum Ersten gewechselt ist, gemeinsam mit Micky Beisenherz den Sportschau-Club moderieren, der die EM-Sendetage im Ersten jeweils abschließt.

Die EM live in der ARD: Kommentatoren, Moderatoren, Experten - das Team im Überblick

Spiele, die in der ARD laufen 21 (u.a. Eröffnungsspiel Italien vs. Türkei und Deutschland vs. Portugal)
Kommentatoren Tom Bartels, Gerd Gottlob, Florian Naß, Thomas Broich (Co-Kommentator)
Moderatoren Alexander Bommes, Jessy Wellmer, Esther Sedlaczek, Micky Beisenherz
Experten Bastian Schweinsteiger, Kevin-Prince Boateng, Almuth Schult, Stefan Kuntz

Die EM 2021 live im ZDF: Wer sind die Kommentatoren im Zweiten?

Genau wie in der ARD bekommt Ihr auch beim ZDF während der EM Stimmen zu hören, die Euch sehr vertraut sein werden und die vor allem das Feeling großer Turniere vermitteln.

Angeführt wird das Kommentatoren-Team im ZDF von Legende Bela Rethy, der bereits vor 25 Jahren die wichtigsten Spiele der EM 1996 kommentierte, darunter Deutschlands Finalsieg gegen Tschechien. Neben Rethy hat das Zweite bei der EM 2021 drei weitere Kommentator:innen im Einsatz: Claudia Neumann, Oliver Schmidt und Martin Schneider.

Hinzu kommen zwei Co-Kommentaor:innen: So werden die frühere Nationalspielerin Ariane Hingst und der frühere Nationalspieler Hanno Balitsch ihre Expertise in die Kommentare zu den 90 Minuten einfließen lassen.

Die EM 2021 live im ZDF: Wer sind die Moderatoren und Experten im Zweiten?

Auch im ZDF sind schon Vor- und Nachberichterstattung zu den Spielen eines großen Turnieres immer wieder etwas Besonders. So wird es auch bei der EM 2021 sein, ausführlich werden die Zuschauer auf die jeweiligen Partien eingestimmt.

Als Moderatoren sind dabei Katrin Müller-Hohenstein und Jochen Breyer im Einsatz, die im Wechsel durch die Sendungen führen werden. Breyer moderierte auch schon bei der WM 2018 für das ZDF, Müller-Hohenstein war bereits bei der WM 2010 im Einsatz.

Das Experten-Team des ZDF kann sich indes ebenso wie jenes der ARD ziemlich gut sehen lassen. Mit Per Mertesacker und Christoph Kramer sind zwei Weltmeister von 2014 mit dabei, Kramer hatte die Rolle des Experten im Zweiten ja schon bei der WM 2018 ausgefüllt. Als Schiedsrichter-Experte wird Manuel Gräfe die EM für das ZDF begleiten, taktische Analysen kommen von Trainer-Wandervogel Peter Hyballa, der zur kommenden Saison den dänischen Zweitligisten Esbjerg FB übernehmen wird.

Kurz vor EM-Beginn hat das ZDF mit Sandro Wagner zudem einen weiteren Experten ins Team geholt. Der ehemalige Bayern- und DFB-Star hat sich bei DAZN bereits einen Namen als Experte und Co-Kommentator gemacht und soll nun auch während der EM im ZDF bei ausgewählten Partien den Kommentator mit seinen erfrischenden Analysen unterstützen.

EM im ZDF: Kommentatoren, Moderatoren, Experten - das Team im Überblick

  • Kommentatoren: Bela Rethy, Claudia Neumann, Oliver Schmidt, Martin Schneider
  • Co-Kommentatoren/Experten: Ariane Hingst, Hanno Balitsch, Sandro Wagner
  • Moderatoren: Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer
  • Experten: Per Mertesacker, Christoph Kramer, Manuel Gräfe, Peter Hyballa

Die EM 2021 live auf Magenta TV: Wer sind die Kommentatoren?

Als einziger Sender zeigt Magenta TV alle 51 Spiele der EM 2021 live im TV und im LIVE-STREAM. Wie oben bereits erwähnt, handelt es sich hierbei aber um einen Pay-TV-Sender, das heißt, Ihr müsst ein Abonnement abschließen.

Das Team von Magenta TV für die EM kann sich jedenfalls sehen lassen. So werden die Spiele hier zum Beispiel von Wolff Christoph Fuss oder Marco Hagemann kommentiert, die seit Jahren zu den renommiertesten deutschen Fußball-Kommentatoren zählen. Neben den beiden prominentesten Namen kommentieren auch Jan Platte, Markus Höhner, Christian Straßburger und Benni Zander EM-Spiele für Magenta TV.

Die EM live auf Magenta TV: Wer sind die Moderatoren und Experten?

Johannes B. Kerner ist ein Urgestein, was Fußball-Berichterstattung in Deutschland angeht. Bei der EM wird der 56-Jährige, der eigentlich für das ZDF arbeitet und vom Zweiten die Freigabe für die Euro bei Magenta erhielt, das Moderatoren-Team des Pay-TV-Senders der Telekom anführen.

Kerner wechselt sich mit Sascha Bandermann ab, zudem zählen Anett Sattler und Amelie Stiefvatter zur Crew. Auch Jan Henkel, vor allem bekannt aus früheren Bundesliga-Übertragungen bei Eurosport und seine Arbeit für Sky, ist bei der EM als Moderator für Magenta TV im Einsatz - und zwar mit taktischen Analysen zu den Spielen, die er gemeinsam mit dem ehemaligen Augsburg- und Schalke-Trainer Manuel Baum durchführen wird.

Neben Baum hat Magenta TV bei der EM sogar zwei noch namhaftere Experten in petto: So werden Fredi Bobic, Europameister von 1996 und neuer Sportvorstand bei Hertha BSC, und der frühere "Capitano" Michael Ballack bei den Übertragungen ihr Fachwissen an den Mann bringen.

EM 2021 live auf Magenta TV: Kommentatoren, Moderatoren, Experten - das Team im Überblick

Kommentatoren Wolff C. Fuss, Marco Hagemann, Jan Platte, Markus Höhner, Christian Straßburger, Benni Zander
Moderatoren Johannes B. Kerner, Sascha Bandermann, Jan Henkel, Anett Sattler, Amelie Stiefvatter
Experten Michael Ballack, Fredi Bobic, Manuel Baum

EM 2021 live im TV und STREAM: Die Aufteilung der Übertragungen

Sender Anzahl EM-Spiele live im TV und STREAM unter anderem
ARD 21 Italien vs. Türkei (Eröffnungsspiel), Portugal vs. Deutschland
ZDF 20 Frankreich vs. Deutschland, Deutschland vs. Ungarn, Finale
Magenta TV 51 alle 51 Spiele