Eintracht Frankfurt: Türkei-Talent Ali Akman wechselt wohl zur SGE

Ein Sturmtalent aus der Türkei wechselt wohl in die Bundesliga. Eintracht Frankfurt soll das Rennen um Bursaspor-Torjäger Ali Akman gewonnen haben.

Sturmtalent Ali Akman vom türkischen Zweitligisten Bursaspor steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu Bundesligist Eintracht Frankfurt. Das berichten türkische Medien und Sky übereinstimmend.

Demnach sei zwischen allen Parteien bereits eine Einigung erzielt worden. Akman soll aber wohl erst im Sommer nach Frankfurt kommen, wenn sein Vertrag ausläuft und der 18-Jährige damit ablösefrei zu haben ist.

Ali Akman wohl vor Wechsel zu Eintracht Frankfurt: Auch Wolfsburg und Galatasaray hatten offenbar Interesse

Der türkische U21-Nationalspieler setzte sich bereits vergangene Saison in Bursaspors erster Mannschaft durch und ist in dieser Spielzeit nun Top-Torjäger des Klubs. In 17 Zweitliga-Einsätzen gelangen Akman zehn Tore und drei Vorlagen.

Neben Frankfurt hatten zuletzt wohl vor allem der VfL Wolfsburg und Galatasaray ebenfalls um Akman gebuhlt.

Schließen