Eden Hazard vom FC Chelsea setzt Flirt mit Real Madrid fort

Kommentare()
Eden Hazard Chelsea 2017-18
Getty Images
Mit Belgien steht Hazard im Halbfinale der WM 2018. Das hält ihn aber nicht davon ab, heftig Real Madrid zu flirten. Kommt es zu einem Transfer?

Eden Hazard vom FC Chelsea hat erneut mehrdeutige Signale in Richtung Real Madrid gesendet. "Real Madrid lässt jeden träumen. Mit Zidane und ohne ihn", sagte der Belgier gegenüber BeIn Sports.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der 27-Jährige war auf einen möglichen Wechsel zu den Königlichen angesprochen worden. Ein echtes Statement ließ er allerdings vermissen: "Das Trikot von Madrid ist speziell, aber ich fühle mich auch gut in blau, es würde mich nicht stören, zu bleiben."

Nicht zum ersten Mal hat Hazard angedeutet, sich einen Wechsel vorstellen zu können. "Wenn Real Madrid mich kaufen will, wissen sie, was zu tun ist", wurde er im Juni von der Marca zitiert. Damals gab er an, "abzuwarten", was in London passiert.

Chelsea weiter mit Conte - Real ohne Ronaldo?

Bislang hat sich dort wenig getan. Antonio Conte leitete das Training beim Saisonauftakt, die Verpflichtung von Maurizio Sarri scheint weiterhin nicht vollzogen. Getan hat sich derweil einiges in Madrid.

Mit dem bevorstehenden Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Juventus könnten die Königlichen nicht nur finanziell in der Lage sein, Hazard zu verpflichten, sondern hätten wohl auch Bedarf an einem weiteren Star.

Mehr zu Eden Hazard und Real Madrid:

Schließen