Diego Simeone lobt "außergewöhnlichen" Lionel Messi

Kommentare()
Getty Images
Diego Simeone von Atletico Madrid hat nach dem Spiel gegen den FC Barcelona Lionel Messi gelobt. Dieser zeigte eine "außergewöhnliche" Leistung.

Trainer Diego Simeone von Atletico Madrid  hat nach dem Unentschieden gegen den FC Barcelona Lionel Messi gelobt. "Messi war der Einzige, bei dem man sah, dass, immer wenn er dann Ball berührte, etwas Außergewöhnliches passieren konnte", gab der Coach zu Protokoll.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

La Pulga konnte zwar nicht mit einem Torerfolg glänzen, doch war er entscheidend am Ausgleich beteiligt und traf selber einmal Aluminium. Die Reisestrapazen während der Länderspielpause waren im nicht anzumerken, wie auch Simeone bemerkte: "Er war nach der Reise ( WM-Qualifikation mit Argentinien , Anm. d. Red.) nicht so müde, wie viele erwartet hatten, denn er hat ein unglaubliches Spiel gemacht".

Der FC Barcelona kam gegen Atletico Madrid nicht über ein 1:1 hinaus und hat damit zum ersten Mal in der Saison Punkte liegen gelassen. Die Führung für die Gastgeber durch Saul Niguez in der 21. Minuten konnten die Katalanen in der 82. Minute durch Luis Suarez kontern, zum Sieg reichte es allerdings nicht mehr. Tabellenführer ist Barcelona trotzdem noch mit fünf Punkten Vorsprung vor Real Madrid.

Schließen