Diego Simeone: Sticht Paris Saint-Germain Inter Mailand aus?

Kommentare()
Getty Images
Simeone soll bei Atletico vor dem Aus stehen. Medienberichten zufolge will PSG den Argentinier als Nachfolger für Unai Emery verpflichten.

Diego Simeone soll bei Atletico Madrid nach der 0:3-Pleite gegen Real Madrid im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals vor dem Aus stehen. Medienberichten zufolge will Paris Saint-Germain den Argentinier als Nachfolger für Unai Emery verpflichten.

Erlebe Atletico Madrid live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Nach Informationen von Premium Sport sind die Verantwortlichen bei PSG unzufrieden mit der Arbeit von Emery und wünschen sich eine Veränderung auf der Trainer-Position. Sollten sich die Gerüchte um einen Abschied Simeones aus Madrid bewahrheiten, würden die Franzosen demnach nicht zögern, den 47-Jährigen zu verpflichten.

Bisher galt Simeones Ex-Klub Inter Mailand als wahrscheinlichster neuer Arbeitgeber für den ehemaligen argentinischen Nationalspieler. Die Interisti sollen nun jedoch aufgrund des Interesses des reichen Paris zurückschrecken.

Nächster Artikel:
NFL-Playoffs: New Orleans Saints vs. LA Rams heute live im TV und LIVE-STREAM
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Nächster Artikel:
Schalke 04 vs. Wolfsburg: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zur Bundesliga-Partie
Nächster Artikel:
Serie A: Inter Mailand lässt gegen Sassuolo Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Ligue 1: PSG schießt Guingamp ab, bittere Pleite für Monaco
Schließen