Via Twitter: Drogba stichelt gegen den FC Arsenal

Kommentare()
Getty
Chelsea-Legende Didier Drogba schickt nach den FA-Cup-Halbfinals eine nicht ganz ernst gemeinte Botschaft an die Gunners.

Didier Drogba, ehemaliger Chelsea-Stürmer und aktuell bei Phoenix Rising in der MSL unter Vertrag, hat via Twitter gegen den alten Rivalen FC Arsenal gestichelt. Nachdem klar war, dass seine Blues Ende Mai gegen die Gunners das FA-Cup-Finale bestreiten werden, meldete sich der Ivorer zu Wort.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Lieber FC Phoenix Rising, ich werde für zwei Tage vom FC Chelsea ausgeliehen und am 26. und 27. Mai unterwegs sein, damit ich gegen den FC Arsenal mein Tor Nummer 17 erzielen kann", witzelte der Angreifer.

Drogba ist dafür bekannt, gegen Arsenal besonders gerne zu treffen: 13 Tore erzielte für Chelsea gegen die Gunners, zwei für Galatasaray und ein Treffer im Duell mit den Nordlondonern gelang ihm für die MLS All-Stars.

Nächster Artikel:
Offiziell: Manchester United verlängert Vertrag mit Chris Smalling: "Eine große Ehre, für den Verein zu spielen"
Nächster Artikel:
Serie A: Juventus Turin triumphiert dank Ronaldo-Elfmeter im Stadtderby, Icardi schießt Inter Mailand per Panenka zum Sieg
Nächster Artikel:
Bayern-Coach Niko Kovac mit Lob und Kampfansage zugleich: "Das war mit die beste Leistung der Saison"
Nächster Artikel:
FC Bayern: Thomas Müller nimmt nach Foul Kontakt zu Ajax-Spieler Nicolas Tagliafico auf
Nächster Artikel:
Herbstmeister! Borussia Dortmund schlägt Werder Bremen verdient
Schließen