DFB-Pokal heute live im Free-TV sehen: So wird Holstein Kiel vs. FC Bayern München übertragen

Lange wurde es verschoben, jetzt ist es endlich so weit! Holstein Kiel empfängt den FC Bayern München in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Anstoß ist heute Abend (Mittwoch) um 20.45 Uhr im Holstein-Stadion.

Die meisten Spiele der zweiten Runde wurden bereits vor Weihnachten ausgetragen. Die Münchner durften ihre Partie jedoch verlegen und nach der strapaziösen Champions-League-Saison eine längere Winterpause genießen.

Mit Holstein Kiel wartet nun ein Gegner aus der 2. Bundesliga. Wer das Duell gewinnt, tritt im Achtelfinale zuhause gegen den Zweitligisten SV Darmstadt 98 an (2. Februar).

Holstein Kiel vs. Bayern München: Wo läuft das Duell im Free-TV? Goal erklärt Euch, wo Ihr den DFB-Pokal heute live und kostenlos verfolgen könnt.

Holstein Kiel vs. FC Bayern München heute live: Die DFB-Pokalspiel im Überblick

Begegnung

Holstein Kiel - FC Bayern München

Datum

Mittwoch, 13. Januar 2021

Anstoß

20.45 Uhr

Ort

Holstein-Stadion, Kiel

Holstein Kiel vs. FC Bayern München: Wird das DFB-Pokalspiel heute live im Free-TV gezeigt?

Gute Nachrichten für alle Fußballfans: Das Duell zwischen Kiel und Bayern wird live und kostenlos im Fernsehen übertragen. Die ARD hat die Partie live im Programm.

Direkt nach der Tagesschau um 20.15 Uhr geht Das Erste auf Sendung. Moderator Alexander Bommes und Kommentator Gerd Gottlob führen Euch dabei durch den Abend.

Als Experte ist der siebenmalige Pokalsieger Bastian Schweinsteiger zu Gast. Die Übertragung steht allen Zuschauern kostenlos im Free-TV zur Verfügung.

Holstein Kiel vs. FC Bayern München live im Pay-TV bei Sky

Sky besitzt ebenfalls Übertragungsrechte an der Partie und überträgt Kiel gegen Bayern live. Ab 20.30 Uhr wird dort live aus dem Holstein-Stadion gesendet und das Duell gezeigt.

Kommentator Wolff Fuss begleitet Euch während der mindestens 90 Minuten am Mikrofon. Um das Angebot von Sky sehen zu können, benötigt es allerdings ein Abonnement. Auf der offiziellen Sky-Webseite findet Ihr die Konditionen dazu.

Holstein Kiel vs. FC Bayern München heute kostenlos im LIVE-STREAM der ARD

Das Fernsehen ist inzwischen nicht mehr das einzige Medium, das Live-Fußball überträgt. So gut wie alle Partien laufen darüber hinaus im Internet. Auch Kiel gegen Bayern ist im LIVE-STREAM zu sehen.

Die ARD überträgt ihr Programm nämlich kostenlos im Netz. Wer Kiel gegen Bayern also gratis sehen möchte, kann sich auf live.daserste.de ab 20.15 Uhr reinklicken.

Sky bietet seine Übertragung ebenfalls im Internet an und streamt das Duell über Sky Go und Sky Ticket. Um den LIVE-STREAM von Sky sehen zu können, braucht Ihr allerdings ein kostenpflichtiges Abo. Hier gibt's die Infos dazu.

***GER ONLY*** Joshua Kimmich FC Bayern

Quelle: imago images / Poolfoto

Holstein Kiel vs. FC Bayern München heute live: So wird der DFB-Pokal übertragen

Der DFB-Pokal wird in der Saison 2020/21 von verschiedenen Sendern übertragen. Während manche Begegnungen ausschließlich im Pay-TV laufen, werden andere zusätzlich im Free-TV gezeigt.

Das größte Rechtepaket besitzt Sky, das alle 63 Spiele des Wettbewerbs live überträgt. Der öffentlich-rechtliche Sender ARD und Sport1 zeigen lediglich ausgewählte Spiele live.

Sport1 überträgt dabei von der ersten Runde bis zum Viertelfinale ein Spiel pro Runde. Das Erste darf sogar neun Spiele pro Saison zeigen. Welche Spiele das sind, wird in jeder Runde nach der Auslosung bekannt gegeben.

Holstein Kiel vs. FC Bayern München heute live: Die Aufstellungen

Die Aufstellungen findet Ihr hier kurz vor Anpfiff.

Schaut dafür später noch einmal rein!

Holstein Kiel vs. FC Bayern München heute live: Der Vorbericht zum DFB-Pokal 

Bayern München will bei der Pokal-Pflicht beim frechen Zweitligisten Holstein Kiel auf gar keinen Fall stolpern. Trotzdem sollen möglichst viele Kräfte geschont werden.

Kiel/München (SID) Pflicht erfüllen, Körner sparen: Den Ausflug an die Ostseeküste will Hansi Flick ohne zu große Strapazen hinter sich bringen. "Es ist ein schmaler Grat", sagte der Trainer von Bayern München vor dem Zweitrundenspiel im DFB-Pokal beim aufstrebenden Zweitliga-Dritten Holstein Kiel. Seine Mannschaft habe aber "schon eine Fitness, dass sie das normalerweise überstehen kann".

Im hohen Norden will der Rekordmeister am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) zum 20. Mal in Serie ins Pokal-Achtelfinale stürmen und seine "Mission Triple-Verteidigung" fortsetzen. Und sich außerdem für die 2:3-Pleite in der Liga bei Borussia Mönchengladbach rehabilitieren. "Wir sind immer noch Tabellenführer", betonte Flick, der zwar abermals die "drei individuellen Fehler" vor den Gegentoren bemängelte, aber meinte: "Abhaken. Es ist nichts passiert."

Natürlich, "in der letzten Reihe gibt es Dinge", sagte der Triple-Trainer, "die wir besser machen müssen". Weniger Fehler im Spielaufbau, besseres Absichern. Erste Gelegenheit dazu haben die Münchner im Pokal-Nachholspiel in Kiel. 

Die "Störche" wollte Flick auf gar keinen Fall unterschätzen, schließlich hätten diese nichts zu verlieren: "Der Pokal hat besondere Gesetze", bemühte er eine altbekannte Floskel: "Ich weiß, wie es ist, wenn ein Underdog gegen die beste deutsche Mannschaft spielt. Da sind alle motiviert und du musst als Trainer gar nichts sagen."

Große Rotationen wird der Bayern-Coach in der ersten Englischen Woche des Jahres allerdings wohl keine vornehmen, zumindest ließ er sich nicht in die Karten blicken. Einzig Flügelflitzer Kingsley Coman (Muskulatur) und Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting (Rücken) werden am Mittwoch nicht mit nach Kiel fliegen. 

Wieder vertrauen darf der 55-Jährige auf Nationalspieler Serge Gnabry, der nach seiner Prellung über dem Schienbein zurückkehren wird. Am Mittwoch wird das Team um 14.00 Uhr im Hotel ankommen, da gibt es laut Flick noch "genügend Zeit, um nochmal kurz Kräfte zu sammeln".

Offensiv sind die Bayern im ersten Pflichtspiel gegen die Kieler seit 1954 jedenfalls gefordert - es wartet die beste Verteidigung der 2. Bundesliga. Größere Baustellen hat Flick aber in der Defensive zu bearbeiten: Fünf Gegentore in den ersten beiden Spielen 2021, dazu in den letzten 14 Partien nur einmal am Ende die Null.

Das betrifft auch Welttorhüter Manuel Neuer, der schon seit Wochen auf den nächsten Rekord wartet. Noch ein Spiel ohne Gegentor benötigt der 34-Jährige, um die Bestmarke von Oliver Kahn (196) einzustellen.

Ein Bayern-Profi wird am Mittwoch indes ein kleines Deja-vu erleben: David Alaba. In der Saison 2009/10 war der 28 Jahre alte Österreicher dabei, als die zweite Mannschaft der Münchner in der 3. Liga zweimal auf die Störche traf. In Kiel gab es damals ein 2:2, dieses Resultat und eine mögliche Verlängerung wollen die Bayern natürlich verhindern.

Der Außenseiter aus Schleswig-Holstein hofft auf dem Weg zur Sensation darauf, dass "sich die Tür vielleicht ein Stück weit öffnet", sagte Kiels Trainer Ole Werner: "Dann wollen wir mit einer guten Leistung da sein." Der Sieger trifft im Achtelfinale in drei Wochen im eigenen Stadion auf Darmstadt 98, einen weiteren Zweitligisten.

Holstein Kiel vs. FC Bayern München heute live: Die Übertragungen im Überblick

Holstein Kiel gegen FC Bayern München heute LIVE im ...

... Free-TV: ARD
... Pay-TV: Sky Sport 1
... LIVE-STREAM: live.daserste.deSky Go und Sky Ticket
... LIVE-TICKER: Goal.com