Deportivo Alaves trennt sich von Trainer De Biasi

Kommentare()
Getty Images
Deportivo Alaves wechselt erneut in dieser Saison den Trainer. Nur sechs Punkte aus acht Spielen sind zu wenig für De Biasi.

Der spanische Erstligist Deportivo Alaves hat sich nach nur zwei Monaten von Trainer Gianni De Biasi getrennt und damit schon zum zweiten Mal in dieser Saison seinen Coach gefeuert. Nachfolger des 61 Jahre alten Italieners wird interimsweise der bisherige Assistenz-Trainer Javier Cabello. Das gab der Tabellenletzte am Montag bekannt.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Alaves hatte unter De Biasi nur sechs Punkte aus den letzten acht Ligapartien geholt. Bereits nach den ersten vier Saisonspielen hatte der Verein aus dem Baskenland den Argentinier Luis Zubeldia entlassen. Damals übernahm ebenfalls Cabello als Interimstrainer und verlor 1:2 bei Deportivo La Coruna.

Schließen