Dembele-Vertrag: Fünffaches Gehalt in Barcelona

Kommentare()
Eine Enthüllungsplattform hat das Arbeitspapier des neuen Barca-Stars veröffentlichen lassen. Es enthält spektakuläre Zahlen.

Der Spiegel hat von der Enthüllungsplattform Football Leaks den Vertrag, den Ousmane Dembele beim FC Barcelona unterschrieben hat, zugespielt bekommen. In einer Vorabmeldung präsentierte das Nachrichtenmagazin die interessantesten Zahlen, die den Transfer des 20-Jährigen von Borussia Dortmund zu den Katalanen betreffen.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Im Vertrag finden sich zunächst die bekannten Fakten: Die fixe Ablösesumme für Dembele beträgt 105 Millionen Euro, dazu können noch Boni in Höhe von 40 Millionen Euro kommen. So werden demnach jeweils fünf Millionen Euro fällig, wenn der Franzose sein 25., das 50., das 75. und das 100. Pflichtspiel für Barca absolviert.

Im Vergleich zu seiner vorherigen Karriere-Station erhält Dembele in Spanien eine spektakuläre Gehaltserhöhung: Anstelle von 2,4 Millionen Euro jährlich wie beim BVB bekommt er bei Barcelona nun 12 Millionen Euro pro Jahr - also das Fünffache.

Festgehalten sind im Vertrag auch mögliche Boni für den Spieler: Bei einem Triplegewinn der Katalanen würde Dembele beispielsweise 3,3 Millionen Euro kassieren.

Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Medienschelte der FCB-Bosse, Hoeneß attackiert Bernat
Nächster Artikel:
Bayern-Bosse Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge wüten: "Respektlos", "widerlich", "unverschämt"
Nächster Artikel:
Thomas Delaney vom BVB exklusiv: "Zu früh, um von einer Bayern-Krise zu sprechen"
Nächster Artikel:
Bayern-Coach Niko Kovac bleibt seiner Linie trotz Krise treu: "Wir werden jetzt nicht alles auf links drehen"
Nächster Artikel:
Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Juan Bernat: "Hat uns fast den kompletten Erfolg in der Champions League gekostet"
Schließen