News Spiele
Serie A

Del Piero über Dybala: "Die Gegner haben Angst, auf ihn zu treffen"

17:13 MESZ 18.09.17
Paulo Dybala Juventus Sassuolo Serie A
Der Saisonstart für Paulo Dybala mit Juventus Turin hätte nicht besser laufen können. Auch Ex-Bianconeri-Star del Piero ist begeistert.

In seinem 100. Spiel für Juventus Turin schnürte Paulo Dybala gegen Sassuolo einen Dreierpack und sorgte damit beim 3:1-Sieg dafür, dass die Bilanz des Titelverteidigers nach vier Spieltagen weiterhin makellos ist. Mit acht Toren in vier Spielen führt der Argentinier auch die Torjägerliste der Serie A an.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Juventus-Legende Alessandro del Piero lobte seinen Nachfolger im Dress mit der Nummer 10 bei Sky Sport Italia. Über Dybalas verwandelten Freistoß zum 3:1-Endstand sagte der Weltmeister von 2006:  "Es war kein außergewöhnlicher Freistoß und er kam auch nicht aus einem engen Winkel, aber es war eine Mischung aus beiden und so fiel das Tor. (Sassuolos Torhüter Andrea, Anm. d. Red.) Consigli war fast in Ehrfurcht erstarrt. Das sagt dir, dass Dybala erwachsen wird. Nicht nur wegen seiner Tore, sondern auch wegen der Art und Weise, wie er spielt."

Weiter führte del Piero aus: "Die Gegner haben Angst davor, auf ihn zu treffen, selbst wenn es nur bei Freistößen ist. Du weißt bei ihm nie, was passiert."