Del Bosque: "Pique hatte meine Erlaubnis, auszugehen"

Kommentare()
Getty Images
Spaniens Abwehr-Star stand nach dem jüngsten Sieg in der EM-Quali wegen eines nächtlichen Discobesuchs in der Kritik. Sein Trainer beruhigte nun aber die Gemüter.

Gerard Pique war einer jener spanischer Nationalspieler, die in der Nacht t vor dem Qualifikationsspiel zur EM 2016 gegen die Slowakei (2:0) in einem Nachtklub unterwegs waren. Allerdings war dies mit Nationaltrainer Vicente del Bosque abgesprochen. Dieser gab nämlich seine Zustimmung und nahm seinen Abwehrchef nun in Schutz.

"Pique hatte meine Erlaubnis in der Nacht auszugehen. Es störte mich nicht", sagte del Bosque. Zudem sprach der ehemalige Trainer von Real Madrid über seine Torwart-Auswahö für das kommende Quali-Spiel am Dienstag gegen Mazedonien. Zuletzt stand Iker Casillas im Kasten, aber auch David de Gea könnte eine Bewährungschance erhalten.
 
"De Gea ist bereit zu spielen. Ich weiß nicht, ob er will oder nicht, aber er ist bereit", so del Bosque.

Schließen