News Spiele
UEFA Nations League

Kroatien-Verteidiger Dejan Lovren stimmt Vereinscoach Jürgen Klopp zu: "Nations League ist lächerlich"

14:07 MESZ 11.10.18
2018_7_17_Lovren
Dejan Lovren trifft in der Nations League mit Kroatien auf Spanien und England. Von dem neuen Wettbewerb hält der Liverpooler jedoch gar nichts.

Dejan Lovren, Verteidiger des FC Liverpool und der kroatischen Nationalmannschaft, hat sich kritisch zur von der UEFA neu ins Leben gerufenen Nations League geäußert. Sein Klubtrainer Jürgen Klopp hatte zuletzt in die gleiche Kerbe geschlagen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich bin da einer Meinung mit Klopp, die Nations League ist ein lächerlicher Wettbewerb", sagte Lovren auf der Pressekonferenz vor dem Duell der Kroaten mit England am Freitagabend (20.45 Uhr live auf DAZN). 

Dejan Lovren über Nations League: "Am Ende sind es Freundschaftsspiele"

Lovren weiter: "Ich sehe keinen Sinn darin, diese Spiele zu machen. Es ist kein echter Wettbewerb, den man gewinnen muss. Man kann diese Spiele nennen, wie man will, am Ende sind es einfach Freundschaftsspiele."

Der 29-jährige Vizeweltmeister spielt mit Kroatien in Gruppe 4 der Liga A der Nations League neben England noch gegen Spanien. Im Duell mit den Iberern gab es für die Kroaten im September eine empfindliche 0:6-Niederlage.

Lovren war in den ersten Wochen der neuen Saison wegen einer Beckenverletzung ausgefallen. Erst im Topspiel gegen Manchester City vergangenen Sonntag feierte der Innenverteidiger der Reds sein Comeback in der Premier League.

Mehr zu Dejan Lovren und der Nations League: