News Spiele
Mit Video

Darum spielt Mohamed Salah nicht gegen Manchester United

16:54 MESZ 20.10.19
Mohamed Salah Liverpool 2019-20
Mohamed Salah steht dem FC Liverpool gegen Manchester United nicht zur Verfügung. Grund ist eine Verletzung vor der Länderspielpause.

Der FC Liverpool muss im Topspiel der Premier League gegen Manchester United auf Mohamed Salah verzichten. Der ägyptische Nationalspieler steht nicht im Kader der Reds für das Duell gegen das Team von Trainer Ole Gunnar Solskjaer.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Mo war noch nicht so weit, so einfach ist das", erklärte Reds-Coach Jürgen Klopp vor der Partie. "Er konnte nicht mit dem Team trainieren. Ich weiß nicht, warum jeder gesagt hat, dass er spielt. Es gab keine Chance für heute, vielleicht klappt es am Mittwoch."

Salah laboriert weiterhin an einer Knöchelverletzung, die er sich vor der Länderspielpause zugezogen hatte. Sein Comeback feiert derweil Torhüter Alisson Becker, der nach überstandener Verletzung ins Tor des Tabellenführers der Premier League zurückkehrt.