Dank Assist-Doppelpacks gegen den AC Mailand: Mesut Özil erreicht Meilenstein für den FC Arsenal

Kommentare()
Seit viereinhalb Jahren kickt der deutsche Nationalspieler für Arsenal und bringt es nun auf 100 Scorerpunkte in allen Wettbewerben.

Mittelfeldstar Mesut Özil hat am Donnerstagabend eine besondere Marke im Dress des FC Arsenal geknackt: Dank seiner beiden Torvorlagen im Europa-League-Achtelfinale gegen den AC Mailand war der Weltmeister nun an 100 Toren für die Gunners direkt beteiligt.

Özil legte in San Siro zunächst Arsenals Führungstreffer durch den Ex-Dortmunder Henrikh Mkhitaryan auf, später ließ er den ebenso sehenswerten Assist für das 0:2 durch Aaron Ramsey folgen.

Özil: 37 Tore und 63 Vorlagen für Arsenal

Diese beiden Vorlagen bedeuten, dass Özil im Dress Arsenal mittlerweile 100 Scorerpunkte angesammelt hat. Er bringt es auf 37 Treffer und 63 Assists in Pflichtspielen.

Der 29-Jährige, der vor wenigen Wochen seinen Vertrag bei den Nord-Londonern verlängerte, wechselte im Sommer 2013 für knapp 50 Millionen Euro Ablöse von Real Madrid auf die Insel.

Nächster Artikel:
Manchester United verlängert Vertrag mit Luke Shaw
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic bricht Lanze für Manchester Uniteds Coach Jose Mourinho: "Sollte für seine Überzeugungen einstehen"
Nächster Artikel:
Lucien Favre nach Akanji-Ausfall: "Haben ein Luxusproblem im Mittelfeld, nicht in der Abwehr"
Nächster Artikel:
Kurios: Österreich-Klub lockt Fans mit Bordell-Gutschein
Nächster Artikel:
VfB Stuttgart wollte BVB-Shootingstar Jacob Bruun Larsen für Rekordsumme verpflichten - Zorc dementiert Angebot
Schließen