Cousin von Barcelona-Superstar Lionel Messi kontert Maradona-Kritik: "Leo zu diskreditieren, ist ignorant"

Kommentare()
Getty Images
Diego Maradona sprach "La Pulga" kürzlich die Leaderqualitäten ab. Nun meldete sich der Cousin von Lionel Messi zu Wort.

Maxi Biancucchi, Cousin von Barcelona-Superstar Lionel Messi, hat Diego Maradona für dessen Kritik an Messis Führungsqualitäten zurechtgewiesen. "Leo zu diskreditieren ist ignorant", schrieb der 34-Jährige auf Twitter.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Es ist traurig, dass jemand, der sich als Leader ausgibt, so über unseren besten Spieler herzieht", wetterte Biancucchi gegen den 57-Jährigen.

Maradona solle lieber wieder "sein geliebtes Nationalteam aufbauen"

Laut des Cousins des ehemaligen Albiceleste-Kapitäns solle sich Maradona auf das Wesentliche konzentrieren: "Er sagt sowas in einer Zeit, in der er sich eigentlich darum kümmern sollte, sein geliebtes Nationalteam wieder aufzubauen."

Hintergrund der Kritik an Maradona waren dessen Aussagen über mangelnde Führungsqualitäten bei Lionel Messi. "Es ist sinnlos, einen Mann zum Leader zu machen, der vor dem Spiel 20-mal auf die Toilette rennen muss", hatte der 57-Jährige in einer TV-Show verlauten lassen.

Mehr zu Lionel Messi und Argentinien:

Nächster Artikel:
Dembele-Doppelpack und Messi-Chip: Barcelona im Viertelfinale der Copa del Rey - Nachspiel droht
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Fortuna Düsseldorf leiht Suttner aus der Premier League
Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Schließen