Comeback von Marco Reus bereits am Samstag gegen den HSV?

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
imago
Marco Reus befindet sich nach seinem Kreuzbandriss bereits wieder im Aufbautraining. Jetzt steht sein Comeback offenbar kurz bevor.

Marco Reus könnte bereits beim anstehenden Bundesliga-Heimspiel von Borussia Dortmund gegen den Hamburger SV (Samstag 15.30 Uhr im LIVETICKER ) sein Comeback feiern. Der Flügelspieler hatte sich beim DFB-Pokal-Finale 2017 einen Kreuzbandriss zugezogen und seitdem gefehlt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

In der vergangenen Woche kehrte Reus ins Mannschaftstraining der Schwarz-Gelben zurück .

Stöger hat bei Reus "ein gutes Gefühl"

"Ich habe bei Marco ein gutes Gefühl. Es kann sein, dass er gegen den HSV zumindest wieder zum Kader gehören wird. Er entscheidet selbst, wann er wieder spielt", sagte Trainer Peter Stöger der Bild .

Sein behandelnder Arzt und Operateur, Dr. Michael Strobel, soll jedoch offenbar empfohlen haben, mit der Rückkehr noch etwas zu warten. Dortmunds darauffolgende Partie ist ein Auswärtsspiel bei Reus' Ex-Klub Borussia Mönchengladbach.

 

 

Nächster Artikel:
Real Madrid gegen ZSKA Moskau: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Aufstellungen - alles zum Champions-League-Spiel
Nächster Artikel:
Wunsch von BVB-Boss Watzke: Kein Wiedersehen mit Klopp und Liverpool im Champions-League-Achtelfinale
Nächster Artikel:
Dank neuer Rolle und App: Leon Goretzka plötzlich Stammspieler beim FC Bayern
Nächster Artikel:
Franck Ribery über Abschied vom FC Bayern: "Schauen wir mal"
Nächster Artikel:
Ousmane Dembele: FC Barcelona soll von Disziplinproblemen gewusst haben
Schließen