Bericht: Chelsea-Trainer Maurizio Sarri weiter an Gonzalo Higuain interessiert - Tausch mit Alvaro Morata?

Kommentare()
Getty Images
Der Blues-Coach kennt "Pipita" bereits aus seiner Zeit bei Napoli. Nun will Sarri seinen ehemaligen Schützling angeblich nach London lotsen.

Chelsea-Coach Maurizio Sarri ist offenbar weiterhin an einer Verpflichtung von Milan-Star Gonzalo Higuain interessiert. Wie Sky Sport Italia berichtet, bevorzuge Sarri dabei für den Januar ein Tauschgeschäft, wonach Alvaro Morata im Gegenzug zu den Rossoneri wechseln würde.

Higuain ist bis Ende der laufenden Saison von Juventus Turin an den AC Mailand ausgeliehen. Dem Bericht zufolge würde Chelsea die restliche Laufzeit der Leihe übernehmen und hätte im Anschluss die Option, den 31-Jährigen für eine Ablöse in Höhe von 36 Millionen Euro fest zu verpflichten.

FC Chelsea: Alvaro Morata unzufrieden mit seiner Rolle

Sarri kennt den argentinischen Nationalspieler bereits aus seiner Zeit beim SSC Neapel. Higuain trainierte zwischen 2015 und 2016 unter dem damaligen Napoli-Coach.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der unzufriedene Morata, der unter Sarri nur sporadisch zum Zug kommt und in der Sturmspitze hinter Olivier Giroud derzeit nur zweite Kraft ist, soll dafür in Richtung Mailand wechseln. 

Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Nächster Artikel:
Kansas City Chiefs vs. New England Patriots heute live im TV und LIVE-STREAM - so seht Ihr die NFL-Playoffs
Nächster Artikel:
Premier League: Tottenham feiert Last-Minute-Sieg, Manchester City mit Pflichtsieg, Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea
Nächster Artikel:
NFL-Playoffs: New Orleans Saints vs. LA Rams heute live im TV und LIVE-STREAM
Schließen