News Spiele
Exklusiv

Chelsea-Keeper Willy Caballero exklusiv: "Higuain hat alle Fähigkeiten"

13:13 MEZ 28.01.19
Willy Caballero Gonzalo Higuain Chelsea 2019
Gonzalo Higuain hat sein erstes Spiel für den FC Chelsea absolviert. Seinen Landsmann Willy Caballero freut es, dass der Argentinier in London ist.


EXKLUSIV

Willy Caballero, Ersatzkeeper von Premier-League-Klub FC Chelsea, hat seinem neuen Teamkollegen Gonzalo Higuain den Rücken gestärkt und ihn in höchsten Tönen gelobt.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich denke unsere Spieler müssen ihn noch etwas besser kennenlernen. Maurizio Sarri und sein Betreuerteam kennen ihn dagegen schon ganz gut. Wir werden mit ihm in jedem Fall in Zukunft großartige Leistungen abrufen. Er hat alle Fähigkeiten", sagte der Argentinier im Exklusiv-Gespräch mit Goal und SPOX.

Im FA-Cup-Spiel der Blues gegen Zweitligist Sheffield Wednesday am Sonntag feierte Higuain beim klaren 3:0-Erfolg sein Debüt im Trikot des FC Chelsea und wurde dabei von den Fans an der Stamford Bridge herzlich in Empfang genommen. In die Torschützenliste konnte er sich jedoch noch nicht eintragen.

Caballero: Higuain kann anderen Chelsea-Stars helfen

Landsmann Caballero ist optimistisch, dass die vielen Offensivstars des Europa-League-Teilnehmers schon bald sehr gut harmonieren werden. "Higuain kann Willian, Giroud, Hazard und jedem anderen Spieler neben sich helfen. Er spielt auf einem sehr hohen Niveau", fuhr der frühere Schlussmann von Manchester City mit seinen Lobeshymnen fort.

Gleichzeitig weiß der 37-Jährige um die Eingewöhnungszeit, die bei einem solchen Transfer von Nöten ist: "Wir müssen Schritt für Schritt machen. Er ist froh hier zu sein und wir sind damit in der Lage, vieles zu gewinnen. Es ist natürlich immer leicht zu sagen, dass er uns in Zukunft weiterhilft, aber es liegt auch an uns."

Caballero verrät: Habe mit Higuain über den Klub gesprochen

Caballero ließ zudem durchsickern, dass er selbst eine wichtige Rolle beim Transfer Higuains nach London gespielt habe. "Wir waren bezüglich des Wechsels schon länger in Kontakt. Wir haben über die Premier League, die Stadt, den Klub, über alles gesprochen", verriet der Torhüter.

Gonzalo Higuain: "Hätte fast mit Fußball aufgehört"

Als der 31 Jahre alte Ex-Juve-Star sich dann schlussendlich in London ankam, war die Situation für Caballero zunächst durchaus sonderbar. "Es war erst lustig ihn wiederzusehen und wieder mit ihm im Team zu spielen. Nach ein paar Minuten wurde es aber wieder zur Gewohnheit", so der Nationalkeeper, der mit Higuain bei der WM 2018 im Kader der Albiceleste stand.

Auch aufgrund der Verpflichtung von Higuain verließ Alvaro Morata den Klub auf Leihbasis in Richtung Atletico Madrid. Higuain spielt zunächst leihweise bis Saisonende in London, danach kann Chelsea ihn entweder für ein weiteres Jahr von Juventus ausleihen oder ihn fest verpflichten.