Championship: Cardiff City steigt in die Premier League auf

Kommentare()
Social Media
Nach vier Jahren in der Zweitklassigkeit steigt Cardiff wieder in das Oberhaus auf. Den Waliser reicht dafür eine Nullnummer gegen Reading.
Cardiff City kehrt nach vier Jahren in die englische Premier League zurück. Dem FA-Cup-Sieger von 1927 reichte am letzten Spieltag der zweitklassigen Championship ein 0:0 im Heimspiel gegen den FC Reading, um Platz zwei und damit den direkten Aufstieg zu sichern. Als Meister standen bereits die Wolverhampton Wanderers fest.

Ob damit in der kommenden Saison zwei walisische Klubs in Englands Oberhaus spielen, ist offen. Swansea City schwebt in der Premier League noch in Abstiegsgefahr.

Den dritten Aufsteiger ermitteln in den Play-offs die Teams auf den Plätzen drei bis sechs: der FC Fulham, Aston Villa, der FC Middlesbrough und Derby County. In die drittklassige League One steigen der FC Barsley, Burton Albion und der FC Sunderland ab.

Schließen